Live hören
Jetzt läuft: Konzert E-Dur, BWV 1042 für Violine, Streicher und Bc von Bach, Johann Sebastian

ARD Radio Tatort: Bankraub und Gerechtigkeit

Illustration ARD Radio Tatort: Bankraub und Gerechtigkeitl, eine vermummte Person reißt einer anderen eine Tasche aus der Hand.

ARD Radio Tatort: Bankraub und Gerechtigkeit

Von Franz Dobler

Die Bankräuber tragen Masken – wie die meisten Menschen, die in Zeiten der Pandemie eine Bank betreten. Klar, dass das die Arbeit für das Münchner Ermittlerteam Jaqueline Hosnicz und ihren Partner Jakob Rosenberg nicht gerade leichter macht.

Das Hörspiel steht hier bis zum 11. November 2021 zum Download zur Verfügung.

ARD Radio Tatort: Bankraub und Gerechtigkeit

WDR 3 Hörspiel Radio Tatort 13.11.2020 52:16 Min. Verfügbar bis 11.11.2021 WDR 3 Von Franz Dobler


Download

In ihrem zweiten Fall haben es die Münchner Ermittler, die weiterhin dort eingesetzt werden, wo sie keinen großen Schaden anrichten können, mit einer Serie von Banküberfällen zu tun. Die Überfälle wurden jedoch lange nicht miteinander in Verbindung gebracht und zunächst nicht als Serie erkannt. Denn die Strategie der Bankräuber ist einfach und clever: Sie wählen ihre Ziele immer knapp außerhalb der Stadtgrenze in einem anderen Landkreis - und die Höhe der Beute ist meist unspektakulär.
Jaqueline Hosnicz und ihr Partner Jakob Rosenberg sind wenig beeindruckt von diesem Fall. Ihre erste Frage lautet: Wer ist heute noch so blöd, sich auf Bankraub zu spezialisieren? Wo doch allgemein bekannt ist, dass der Arbeitslohn in der Regel gering und die Aufklärungsquote extrem hoch ist. Auffällig ist auch, dass die Bande ruhig und ohne sinnlose Gewalt vorgeht. Haben die Ermittler es hier wirklich mit den "Gangstern mit dem guten Herz" zu tun, wie die Lokalpresse es schreibt? Doch schon beim nächsten Überfall gibt es einen Toten – und ein aufschlussreiches Bekennerschreiben: "Wir sind in der Tradition des bayerischen Bankräubers Theo Berger und wir holen uns die soziale Gerechtigkeit, um die wir alle beschissen werden."

Mit Bibiana Beglau, Johannes Silberschneider u.a.

Von Franz Dobler
Komposition: Das Hobos
Regie: Ulrich Lampen
Produktion: BR 2020/ca. 54'


Ausstrahlung: 13. November 2020 in WDR 3, 14. November 2020 in WDR 5

Stand: 30.10.2020, 11:42