Live hören
Jetzt läuft: Menuett (4) / aus: Ouvertüre Nr. 2 F-Dur für 2 Oboen, Streicher, und Bc von Veracini, Francesco Maria

Der Panther im Keller

Foto des Autors Amos Oz

Der Panther im Keller

Von Amos Oz

"Profus ist ein gemeiner Verräter" steht eines Morgens an der Hauswand. Das ist so ziemlich der schlimmste Vorwurf für einen Zwölfjährigen, der ganz in der Vorstellung aufgeht, ein Untergrundkämpfer zu sein.

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 11. Mai 2019 zum Nachhören zur Verfügung.

Als Anführer einer Organisation, die aus ihm und zwei Freunden besteht, plant er abenteuerliche Anschläge, die die britische Mandatsmacht aus Palästina vertreiben sollen. Die Atmosphäre im Land ist immerhin extrem angeheizt. Die Juden fordern endlich den ihnen versprochenen Staat und fühlen sich von der britischen Ordnungsmacht okkupiert. Schwäche zu zeigen ist da eine Sünde. Und mit dem Feind zu reden ein Tabu. Aber Profus hat eines Abends einen englischen Sergeant kennengelernt, der nicht in sein Raster von Freund und Feind passt. Mit ihm trifft er sich heimlich in einem Café, um sich gegenseitig ihre Muttersprache beizubringen. Ist Profus deshalb ein Verräter?

Amos Oz wurde als Amos Klausner in Jerusalem geboren und wurde mit Romanen, Erzählungen und Kinderbüchern weltweit bekannt. Heute gilt er als meistübersetzter israelischer Autor. Seine Bekanntheit setzte Oz zeitlebens auch politisch ein, u.a. um sich für eine "Zwei-Staaten-Lösung" stark zu machen. Am 4. Mai 2019 wäre Amos Oz 80 Jahre alt geworden, er verstarb im Dezember 2018 an einem Krebsleiden.

Mit Konrad Bösherz, Christiane Bachschmidt, Rufus Beck, Oliver Baierl u.a.


Von Amos Oz
Regie: Hermann Naber
Redaktion: Isabel Platthaus
Produktion: SWF 1998/49'

Ausstrahlung: 4. Mai 2019 in WDR 3, 5. Mai 2019 in WDR 5

Stand: 05.04.2019, 11:59