Live hören
Jetzt läuft: aus: Les Boréades von ENS: Le Concert des Nations / LTG: Jordi Savall
Die Regenbogenflagge wird vor der Skyline New Yorks gespiegelt.

Adonis in New York

Stand: 17.10.2022, 14:32 Uhr

New York in den 1980er-Jahren. Ein neuartiges Virus sucht die Welt heim und erschüttert anfangs vor allem die Schwulenszene in der Stadt. Rosa von Praunheim trifft Freundinnen und Freunde und spricht unverblümt über den Umgang mit Aids.

Von Rosa von Praunheim

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 20. November 2023 zum Download zur Verfügung.

Adonis in New York - Rosa von Praunheims Begegnungen mit Aids

WDR 3 Hörspiel 20.11.2022 52:56 Min. Verfügbar bis 20.11.2023 WDR 3 Von Rosa von Praunheim


Download

Das New York der 80er-Jahre lebt von seinem Mythos als "schwulste Stadt der Welt". Und plötzlich ist das Aids-Virus da, das von Reaktionären als Strafe für sündigen Lebenswandel interpretiert wird. Rosa von Praunheim ist in Berlin als ihn die ersten Todesnachrichten erreichen. Einer der ersten Toten ist der Musiker Klaus Nomi. Rosa von Praunheim macht sich auf den Weg, um mehr zu erfahren: Wie reagiert die Stadt in dieser Situation? Er ist in New York unterwegs, spricht mit Freunden, Künstlerinnen und Künstlern, Bekannten aus der Schwulenszene. Was kann man tun, was verändert sich und wie kann man sich schützen? Keine Frage ist für Rosa von Praunheim zu explizit und auch sein eigenes Liebesleben verschweigt er nicht. Im Zentrum des dokumentarischen Hörspiels steht ein langes Telefonat mit dem Filmemacher Arthur Bressan, der kurz danach starb.

Mit René Schönberger und Rosa von Praunheim


Von Rosa von Praunheim
Technische Realisation: Jörg Kunigk
Regie: Rosa von Praunheim
Produktion: WDR/NDR/RIAS 1987/ca. 54’

Ausstrahlung: 20. November 2022