Live hören
Jetzt läuft: Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op. 129 von Schumann, Robert

Welcome to the Zukunft - 26.10.2019

Ein Tiny House

Welcome to the Zukunft - 26.10.2019

Unsere Zukunft: ist die aus Stahl und Beton? Oder aus Rauch und Asche? Werden Roboter uns retten? Oder die Ökologie? Gutenbergs Welt goes Science & Fiction.
Mit Uli Hufen

In Emma Braslavskys neuem Roman herrscht Endzeitstimmung. Jedenfalls unter den Menschen. Berlin Kreuzberg 2060: Die Selbstmordraten schießen in den Himmel. Sind daran die Hubots schuld, die Menschen-Roboter, die mittlerweile auch als Kommissare eingesetzt werden? Oder können sie helfen? Und was unterscheidet die Hubots eigentlich noch von ihren Erfindern?

James McBridle sieht den Menschen längst ins Hintertreffen geraten gegenüber den von ihm eingesetzten Technologien: "New Dark Age" heißt sein Sachbuch.

In unserem Umgang mit den natürlichen Ressourcen sehen heute viele den entscheidenden Faktor für die Zukunft - der russische Schriftsteller Andrej Platonow träumte schon vor 100 Jahren von einem grünen Sozialismus.

Themen der Sendung

Emma Braslavsky: Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten, Suhrkamp, 280 Seiten,  22 Euro
(Autorin im Gespräch)

Andrej Platonow: Dshan oder Die erste sozialistische Tragödie: Prosa ∙ Essays ∙ Briefe, aus dem Russischen übersetzt und herausgegeben von Michael Leetz, Quintus Verlag, 376 Seiten, 25 Euro
(Rezension von Raul Zelik)

James Bridle: New Dark Age: Der Sieg der Technologie und das Ende der Zukunft Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn, C.H.Beck, 320 Seiten, 25 Euro
(Kritikergespräch mit Maximilian Schönherr)

Klimafiction – Die Zukunft hat die Seite gewechselt. Essay von Wieland Freund

Extinction Rebellion Hannover: »Hope dies - Action begins«: Stimmen einer neuen Bewegung, Transcript Verlag, 96 Seiten, 7,99 Euro oder als Ebook kostenlos unter www.hope-dies-action-begins.de
(Lesung)

Hinweise auf:

Wann wenn nicht wir. Ein Extinction Rebellion Handbuch, S.Fischer, 256 Seiten, 12 Euro.

Florian Butollo, Sabine Nuss (Hrsg.): Marx und die Roboter. Vernetzte Produktion, künstliche Intelligenz und lebendige Arbeit, Dietz Verlag, 352 Seiten. 20.00

Richard Mabey: Das Varieté der Pflanzen: Botanik und Fantasie, aus dem Englischen von Christa Schuenke, Matthes&Seitz, 344 Seiten, 38 Euro.

Die Sendung gibt es nach Ausstrahlung hier zum Nachhören.

Welcome to the Zukunft

WDR 3 Gutenbergs Welt 26.10.2019 48:37 Min. Verfügbar bis 25.10.2020 WDR 3

Download

Stand: 27.09.2019, 13:03