Live hören
Jetzt läuft: Koeln10 - Can You Dance For Me von Bertelmann, Volker

Kult - 28.11.2020

Die Symbole der Freimaurer an einem Eisentor

Kult - 28.11.2020

Ob kirchlich oder weltlich: Unsere Kultur wird von Kulten geprägt. Gutenbergs Welt öffnet die Pforten und erforscht die Geheimnisse.
Mit Christian Möller

Der Religionswissenschaftler Michael Stausberg schreibt über Menschen, die im 20. Jahrhundert mit dem Anspruch aufgetreten sind, "Heilsbringer" zu sein oder als solche wahrgenommen worden sind - von Mahatma Grandi bis Rudolf Steiner, von Aleister Crowley bis Adolf Hitler, von Mao Zedong bis Paolo Coelho. So entsteht eine Globalgeschichte der Religion in Porträts.

Die Beatles waren, laut eigener Angabe, "berühmter als Jesus". Kein Wunder, dass ihr Kopf John Lennon auch nach der Auflösung eine Kultfigur ist. Zum regelrechten Heilsbringer wird er für einen Fernsehmoderator im New York City der späten 1970er Jahre im Roman von Tom Barbash.

Der Historiker John Dickie schreibt über eine von Mythen umworbene Kult-Gemeinschaft: die Freimaurer. Dabei beschäftigt er sich auch mit dem Paradox, wie ausgerechnet ein geheimnisvoller und exklusiver Männerbund die Verbreitung von Werten wie Freiheit, Gleichheit und Toleranz befördern konnte.  

Themen der Sendung

Michael Stausberg: Die Heilsbringer: eine Globalgeschichte der Religionen im 20. Jahrhundert, C.H. Beck, 782 Seiten, 32 Euro. 
(Autor im Gespräch)

Tom Barbash: Mein Vater, John Lennon und das beste Jahr unseres Lebens, übersetzt von Michael Schickenberg, Kiepenheuer & Witsch, 348 Seiten, 22 Euro
(Rezension von Elke Heidenreich)

John Dickie: Die Freimaurer - der mächtigste Geheimbund der Welt, übersetzt von Irmengard Gabler, S. Fischer, 544 Seiten, 26 Euro.
(Rezensionsgespräch mit Peter Meisenberg)

Stephen Fry: Helden: die klassischen Sagen der Antike neu erzählt, übersetzt von Matthias Frings, gelesen von Boris Jacoby, 2 CDs, Aufbau.
(Hörbuch)

Mal sehen, wie sich das Buch verkauft! - Glosse von Jochen Schmidt

Hinweis auf:

Hubert Wolf: Der Unfehlbare. Papst Pius IX. Und die Erfindung des Katholizismus im 19. Jahrhundert, C. H. Beck, 431 Seiten, 28 Euro.

Kult

WDR 3 Gutenbergs Welt 28.11.2020 47:24 Min. Verfügbar bis 27.11.2021 WDR 3


Download

Stand: 20.11.2020, 17:59