Live hören
Jetzt läuft: Tyrolean Valse Faintaisie op. 116 von Beach, Amy Marcy Cheney

Gewalt - 22.08.2020

Farblithographie nach Zeichnung von August C. Haun "Cortes stürzt die Götzenbilder"

Gewalt - 22.08.2020

Gewalt ist nichts Neues. Doch sie hat verschiedene Gesichter. Sie muss nicht unbedingt als Atombombe auftreten. Manchmal sind subtilere Formen wesentlich erfolgreicher.
Mit Walter van Rossum

Im dritten Band seiner Pocahontas-Reihe stellt Klaus Theweleit die Frage, "warum Cortés wirklich siegte". Wobei es gar nicht so sehr um den Eroberer selbst geht, sondern um den Siegeszug der westlichen Zivilisation schlechthin. Und so fällt die Antwort auch nicht gerade handlich aus: Nicht den besseren Waffen, nicht der Mordlust, nicht überlegenem Wissen, sondern der Konfiguration dieser Zivilisation selbst verdankt sich ihr Sieg.

Nächstes Jahr ist es 20 Jahre her, dass zwei Flugzeuge in das World Trade Center gesteuert wurden. Der amerikanische Journalist und Historiker Garrett M. Graff hat in seinem Buch "Auf einmal diese Stille" die "Oralhistory des 11. September" geschrieben.

Die irische Schriftstellerin Anna Burns erzählt in ihrem Roman "Milchmann" von einer jungen Frau, die im Belfast der 70er Jahre zwischen die Bürgerkriegsfronten gerät. Für dieses großartige Buch erhielt die Autorin den Man Booker Prize.

Themen der Sendung

Klaus Theweleit: Warum Cortés wirklich siegte. Technologiegeschichte der eurasisch-amerikanischen Kolonialismen. Matthes & Seitz. Berlin 2020. 610 Seiten. 38 €
(Autor im Gespräch)

Anna Burns: Milchmann. Roman. Aus dem Englischen von Anna-Nina Kroll. Tropen. Stuttgart 2020. 452 Seiten. 25 €
(Kritikergespräch mit Ursula März)

Garrett M. Graff: Und auf einmal diese Stille. Die Oral History des 11. September. Suhrkamp. Berlin 2020. 537 Seiten. 20 €
(Rezension von Mathias Bröckers)

Operation Rubikon. Über die TV-Dokumentation von Peter F. Müller und Ulrich Stoll
(Beitrag von Christoph Vormweg)

Hinweise auf:

Mitchell Zuckoff: 9/11. Der Tag, an dem die Welt stehen blieb. S. Fischer. Frankfurt a. M. 2020. 702 Seiten. 28 €

Caroline Wenzel, Ernst Kappel: System Polizei. Der Kommissar und der Amoklauf von Winnenden. Klöpfer & Narr Verlag. Tübingen 2020. 334 Seiten. 25 €

Luisa Michael: Wir sollten uns vertrauen. Der Aufstand in gelben Westen. Edition Nautilus. Hamburg 2020. 240 Seiten. 16 €

Die Sendung gibt es nach Ausstrahlung hier zum Nachhören.

Gewalt WDR 3 Gutenbergs Welt 22.08.2020 52:30 Min. Verfügbar bis 22.08.2021 WDR 3

Gewalt ist nichts Neues. Doch sie hat verschiedene Gesichter. Sie muss nicht unbedingt als Atombombe auftreten. Manchmal sind subtilere Formen wesentlich erfolgreicher.

Stand: 12.08.2020, 09:17