WDR 3 Geistliche Musik vom 08.12.2019

Adventskranz

WDR 3 Geistliche Musik vom 08.12.2019

Zuerst bekommt die Seele ihren Balsam - und dann kann der Sonntag beginnen! Die Geistliche Musik auf WDR 3 lässt die Widrigkeiten des Alltags vergessen und lenkt den Blick auf Höheres und Überzeitliches.

Die Musikstücke der Sendung

07:04 - 08:30 Uhr
KomponistTitel / ZeitInterpret
AnonymusMater sancta, dulcis Anna
(5'27'')
Ars Choralis Coeln
Leitung: Maria Jonas
Krzysztof PendereckiO gloriosa virginum
Motette
(3'59'')
Cracow Philharmonic Soloists
Polski Chór Kameralny
Leitung: Jan Lukaszewski
Simon MayrO Virgo immaculata
Kantate
(12'34'')
Markus Schäfer, Tenor
I Virtuosi Italiani
Leitung: Franz Hauk
Alessandro GrandiMissus est Gabriel
Motette
(8'19'')
Musica Fiata
La Capella Ducale
Leitung: Roland Wilson
Antonio VivaldiMagnificat g-moll
RV 610a
(13'43'')
Gemma Bertagnolli, Sopran
Roberta Invernizzi, Sopran
Sara Mingardo, Alt
Gianluca Ferrarini, Tenor
Concerto Italiano
Leitung: Rinaldo Alessandrini
Johann Sebastian BachKonzert d-moll
BWV 596
nach dem Concerto
op 3,11 (RV 565)
von Antonio Vivaldi
3.Allegro
(2'56'')
Lorenzo Ghielmi, Orgel
Johann Sebastian BachHerz und Mund und
Tat und Leben
BWV 147
Kantate für Soli, Chor
und Orchester
(30'01'')
Yukari Nonoshita, Sopran
Robin Blaze, Countertenor
Gerd Türk, Tenor
Peter Kooij, Bass
Bach Collegium Japan
Leitung: Masaaki Suzuki

Redaktion: Werner Wittersheim

Stand: 02.12.2019, 14:14