Live hören
Jetzt läuft: Das Klarinettenduo & Akkordeon von

WDR 3 Geistliche Musik vom 01.11.2019

WDR 3 Vesper, Symbolfoto

WDR 3 Geistliche Musik vom 01.11.2019

Zuerst bekommt die Seele ihren Balsam - und dann kann der Feiertag beginnen! Die Geistliche Musik auf WDR 3 lässt die Widrigkeiten des Alltags vergessen und lenkt den Blick auf Höheres und Überzeitliches.

Die Musikstücke der Sendung

07:04 - 08:30 Uhr
KomponistTitel / ZeitInterpret
AnonymusGaudeamus
(1'18'')
Schola voix d'hommes
Leitung: Pierre Kaelin
AnonymusAngeli archangeli troni
Motette
(5'27'')
Musica Secreta
Celestial sirens
Leitung: Laurie Stras
Heinrich IsaacFortuna disperata
(4'29'')
Ensemble Daedalus
Leitung: Heinrich Isaac
Jan Krtitel KucharFantasia II in d-moll
(5'45'')
Pieter van Dijk an der
Johann Ignaz Schmied-Orgel
der ehm. Klosterkirche in Peruc
Jan Dismas ZelenkaKyrie und Gloria
aus: Missa Omnium
Sanctorum
ZWV 21
für Soli, Chor und Orchester
(27'04'')
Gabriela Eibenová, Sopran
Kai Wessel, Countertenor
Jan Kobow, Tenor
Tomás Král, Bass
Marián Krejcík, Bass
Ensemble Inégal
Prague Baroque Soloists
Leitung: Adam Viktora
Heinrich SchützVenite ad me omnes
qui laboratis,
SWV 261
Geistliches Konzert
(6'53'')
Georg Poplutz, Tenor
Margret Baumgartl, Violine
Karina Müller, Violine
Andreas Arend, Theorbe
Matthias Müller, Violone
Ludger Rémy, Orgel
Leitung: Hans-Christoph Rademann
Jan Dismas ZelenkaCredo,Sanctus, Agnus Dei
aus: Missa Omnium
Sanctorum
ZWV 21
für Soli, Chor und Orchester
(21'48'')
Gabriela Eibenová, Sopran
Kai Wessel, Countertenor
Jan Kobow, Tenor
Tomás Král, Bass
Marián Krejcík, Bass
Ensemble Inégal
Prague Baroque Soloists
Leitung: Adam Viktora

Redaktion: Werner Wittersheim

Stand: 23.10.2019, 23:52