Live hören
WDR 3 Konzert live mit Claudia Belemann
Illustration: Eine Figur hält schwebende Würfel über der Hand.

Stories of lives: Ereignisse der Welt und die Rolle des Designs

Zur Zeit der Pandemie dominierten existenzielle Themen, es folgte der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine. Design spielt in diesen Spannungsfeldern eine wichtige Rolle: Welcher Ton angeschlagen wird, welche Worte und Bilder gewählt werden, entscheidet über das gegenseitige Verständnis.

Nach zwei Jahren Corona war wieder das Leben in Sichtweite, wie es vor der Pandemie normal gewesen ist. In dieser Zeit sind existenzielle Themen in den Vordergrund getreten: das bloße Überleben, körperliche Gesundheit, seelisches Wohlbefinden. Der Umgang mit neuen Situationen, mit schrecklichen und versöhnlichen, hat auch eine verbindende Kraft entfaltet. Auf der ganzen Welt haben sich Menschen Geschichten davon erzählt, wie es ihnen ergangen ist. Geschichten von unzählig vielen Leben. Dann kam der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine.

Design spielt in all diesen Ereignissen eine wichtige Rolle, auf allen Seiten. Was erzählt wird, welcher Ton angeschlagen wird und welche Worte und Bilder gewählt werden, entscheidet über das gegenseitige Verständnis. Über Design in diesem Spannungsfeld diskutierten einen Tag lang sieben Gestalterinnen und Gestalter gemeinsam und mit dem Publikum auf dem 14. Forum Mediendesign der Rheinischen Fachhochschule Köln.

Die Ereignisse der Welt und die Rolle des Designs

WDR 3 Forum 06.11.2022 54:46 Min. Verfügbar bis 04.11.2023 WDR 3


Download

Auf der Bühne: die Designerinnen Lani Adeoye, Katia Pecoraro und Mariia Norazian; die Projektmanagerin Mariia Manuylenko; die Künstlerin Martha Parsey; der Concept Artist Leif Heanzo; sowie der Dokumentarfilmer Hauke Wendler.

Moderation: Rebecca Link

Autor: René Spitz

Eine Aufzeichnung aus dem Museum für Angewandte Kunst Köln vom 24. September 2022.