Live hören
Jetzt läuft: Allegro (1) / aus: Konzert Es-Dur, Wq 165 für Oboe, Streicher und Basso continuo von Bach, Carl Philipp Emanuel

Unter vier Augen: Jakob Augstein und Milo Rau

Jakob Augstein

Unter vier Augen: Jakob Augstein und Milo Rau

Im Rahmen der Gesprächsreihe "Unter vier Augen" ist der Schweizer Theaterregisseur Milo Rau zu Gast bei Journalist Jakob Augstein am Schauspiel Köln. Augstein spricht in diesem Format regelmäßig mit Künstlern, Politikern, Wissenschaftlern und Experten.

Milo Rau ist bekannt für sein politisches Dokumentartheater. Seine scharfsinnigen Enthüllungsstücke legen Machtstrukturen offen und erschaffen Diskussionsräume. Seit dieser Spielzeit leitet Rau das Nationaltheater in Gent, das er als Stadttheater der Zukunft begreift. Gemeinsam mit seinen Mitarbeitern hat er ein Manifest erarbeitet, anhand dessen Theater neu definiert werden soll. Zuletzt waren das Kongo Tribunal, Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs und The Civil Wars am Schauspiel Köln von ihm zu sehen.  

Aufnahme vom 15. Februar 2019 aus dem Schauspielhaus Depot 2 Köln.

Redaktion: Karl Karst

Unter vier Augen - Jakob Augstein im Gespräch mit Milo Rau

WDR 3 Forum 10.03.2019 54:36 Min. Verfügbar bis 09.03.2020 WDR 3

Download