Live hören
Jetzt läuft: Symphonie Nr. 2 D-Dur von Etienne Mehul
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Die große Illusion - Eine andere Moderne

WDR 3 Forum Teilnehmer

Die große Illusion - Eine andere Moderne

Köln und das Rheinland auf der Weltausstellung in Paris 1937.

Der größte und teuerste Pavillon auf der Pariser Weltausstellung war der deutsche von Albert Speer. Nicht wenige Franzosen erlagen der Faszination und Modernität von Nazi-Deutschland. Welche Heimatvorstellungen verbanden sich mit der Präsentation und der Idee eines "Hauses der Rheinischen Heimat"? Aus dem friedlichen Wettstreit der Völker wurde nichts. War die Appeasement-Politik ein Fehler? Wie gelang es den Nazis 1937, die Franzosen für sich einzunehmen? Wurde Kulturpolitik zum giftigen Instrument der Außen- und Machtpolitik? Was lässt sich daraus für das Europa von heute lernen? 

Über diese Fragen diskutiert Michael Köhler mit seinen Gästen: Pascale Cohen-Avenel (Kulturhistorikerin), Mario Kramp (Kölnisches Stadtmuseum), Gerd Krumeich (Historiker) und Nanette Jacomijn Snoep (Rautenstrauch -Joest Museum)

Aufnahme vom 5. November 2019 aus dem Kölnischen Stadtmuseum

Redaktion: Karl Karst