Live hören
Jetzt läuft: Laudate Dominum de coelis von Le Parlement de Musique/La Maîtrise de Bretagne / Gester, Martin / Gauthier, Jud;Pozo, Rodrigo del;Einhorn, Christophe;Georgel, Jean-Louis
WDR 3 am Sonntagmorgen; Symbolfoto: Kaffeetasse, Notenschlüssel auf Milchschaum

WDR 3 am Sonntagmorgen vom 16.01.2022

Alte Musik für Frühaufsteher.

Die Musikstücke der Sendung

06:04 - 07:00 Uhr
KomponistTitel / LängeInterpret
Johann Baptist Georg Neruda
Carl Heinrich Graun
Johann Gottlieb Graun
Sinfonia Friderico, GraunWV D:XII:108, für 2 Violinen, Viola und Basso continuo
(6'43'')
Batzdorfer Hofkapelle
Johann ZachKonzert G-Dur, K C19,
für Flöte, Streicher, 2 Bassetthörner und Basso continuo
(7'48'')
Dorothea Seel, Traversflöte
Barocksolisten München
Leitung: Dorothea Seel
Johann Kaspar KerllSonata a 3 g-Moll
für 2 Violinen, Viola da gamba und Basso continuo
CordArte
Joseph RheinbergerFantasie es-Moll, op. 79
für Klavier zu 4 Händen
(7'00'')
Jürg Hanselmann, Klavier
Sandra Hanselmann-Kästli, Klavier
Christian CannabichSinfonia B-Dur
für Orchester
(13'22'')
Neue Hofkapelle München
Leitung: Christoph Hammer
Domenico ScarlattiSinfonie Nr. 7 C-Dur
für Streicher und Basso continuo
(14'55'')
Concerto Köln

Redaktion: Werner Wittersheim