Live hören
Jetzt läuft: Sonate Es-Dur, op.120,2 von Brahms, Johannes

Samstag ab 19.15 Uhr: Johannes Boris Borowski - "Lied" - Teodoro Anzellotti

Samstag ab 19.15 Uhr: Johannes Boris Borowski - "Lied" - Teodoro Anzellotti

Aktualisieren

Lied
für Akkordeon solo
Kompositionsauftrag der Stadt Witten

Teodoro Anzellotti – Akkordeon

Ton und Bild: Johannes Müller

Lied: Ich assoziiere eine ruhige Schneelandschaft. Alles erscheint liedhaft, einfach. Unter der Schneedecke: Strophe für Strophe: Sehnsucht. Die Konturen sind verdeckt-verändert, rücken in die Ferne. Es könnte so sein, denke ich. »Ja, so ist es« Und für einen kurzen Augenblick: Das ist meine Welt.

Aber: Unter den Konturen ist es lebendig. Und dieses Leben dringt in meinen Kopf und lässt mich erschrocken innehalten. Ich schließe die Augen, sehe die Weite des Himmels über der Schneefläche, höre das Knacken der Eisfläche über dem Fluss. Ich spüre die Kraft und die Gewalt. Zwingend, unbedingt und geradlinig.

Kommentare zum Thema

1 Kommentar

  • 1 Jim Cochalla 26.04.2020, 19:44 Uhr

    Danke, WDR 3, dass ihr dieses Festival trotz allem möglich gemacht habt. Es macht Hoffnung in schwerer Zeit! Grüße an das ganze Team! JC