Live hören
Jetzt läuft: Sinfonie Nr.2 D-Dur, op.73 von Johannes Brahms
00.05 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Die Alben der Woche 16.12.2019 - 20.12.2019

Die Alben der Woche 16.12.2019 - 20.12.2019

WDR 3 Tonart stellt neue Weihnachtsalben vor: Humperdincks Krippenspiel "Bübchens Weihnachtstraum", eine zeitgenössische Weihnachts-CD des Komponisten Ben Parry und Advents- und Weihnachtskantaten von Gottfried August Homilius. Außerdem gibt es eine neue CD mit Werken von Luciano Berio und Bruno Philippe hat Cellomusik von Prokofjew aufgenommen.

Bruno Philippe: Cellowerke von Prokofjew

Für den Freund Mstislav Rostropowitsch komponiert Prokofjew Werke, die selten zu hören sind: eine hoch virtuose Konzert-Sinfonie und eine romantische Cello-Sonate. Akustisch präsent aufgenommen, findet Markus Bruderreck

"Bruno Philippe ist gerade für diese entspannte Sonate, in der das Cello sich aussingen darf, der ideale Interpret. Tanguy de Williencourt begleitet ihn als gleichberechtigter Partner, sowohl künstlerisch als auch aufnahmetechnisch. Nicht nur dieses Stück, auch das „Sinfonie-Konzert“ ist eine dringende Empfehlung für Hörer, die gerne spannende, selten zu hörende Werke abseits des gängigen Repertoires entdecken."

Cover: Bruno Philippe : Prokofjew, Sinfonia Concertante op. 125, Cellosonate op. 119: Interpretation: 4 Sterne, Repertoire: 5 Sterne, Klang: 5 Sterne

CD -Angaben:
S. Prokofjew / Sinfonia Concertante op. 125, Cellosonate op. 119 / B. Philippe, hr-Sinfonieorchester, Chr. Eschenbach, T. de Williencourt / HMM 902608

Kölner Akademie: Advents- und Weihnachtskantaten

Als Organist in Dresden war Gottfried August Homilius sogar mal Schüler des großen Bach. Vier ausgewählte Kantaten, empfindsam und jubelnd interpretiert, rühren das Gottvertrauen an, findet Rezensent Jan Ritterstaedt.

"Michael Alexander Willens präsentiert Homilius' empfindsame Kompositionen bewusst unaufgeregt und anrührend. Damit betont er die große Stärke dieser Musik, die sie noch bis weit in das 19. Jahrhundert hinein so populär gemacht hat. Gleichzeitig bricht er erneut eine Lanze für diesen weitgehend vergessenen Komponisten, dessen im besten Sinne "besinnlicher" Stil gerade in der hektischen Vorweihnachtszeit unserer Tage seine Wirkung besonders gut entfalten kann."

Cover: Kölner Akademie - Advents- und Weihnachtskantaten: Interpretation: 4 Sterne, Repertoire: 4 Sterne, Klang: 4 Sterne

CD -Angaben:
G. A. Homilius / Siehe, der Herr kömmt: Advent & Christmas Cantatas / H. Herfurter, F. Gottwald, G. Poplutz, M. Borgioni, Kölner Akademie, M.A. Willens / cpo 555 278-2

Sinfonieorchester Basel: Luciano Berio "Transformation"

Bach, Boccherini, Brahms und die Beatles hat Luciano Berio für Orchester bearbeitet, Melodien geschichtet und Lieder instrumentiert. Jan Ritterstaedt lobt die ideale Umsetzung durch die Solisten und das Basler Orchester.

"Die neue Produktion "Transformation" bietet einen ausgezeichneten Überblick über die große stilistische Bandbreite der Orchesterbearbeitungen Luciano Berios - und das jederzeit aufmerksam, präzise und mit fein abgemischten Klängen musiziert vom Sinfonieorchester Basel unter Ivor Bolton. Eine sehr empfehlenswerte CD!"

Cover:  Luciano Berio "Transformation": Interpretation: 4 Sterne, Repertoire: 4 Sterne, Klang: 4 Sterne

CD -Angaben:
(L. Berio / Transformation / S. Burgos, B. Appl, A. Ottensamer / Sinfonieorchester Basel, I. Bolton / Sony 190759820728)

"Bübchens Weihnachtstraum" und "Music for Christmas"

"Bübchens Weihnachtstraum" wurde 1906 von Engelbert Humperdinck für musikbegeisterte Laien geschrieben. Ben Parry komponiert neue Chormusik in britischer Tradition: tonal und schön klingend, so Rezensent Michael Schwalb.

"Humperdincks Krippenspiel ist eine gediegene Arbeit und vom MDR hier sehr schön aufgenommen. Mit den ergänzenden Weihnachtsliedern bietet sich hier eine etwas betulich daherkommende, aber interessante CD. Musikalisch ganz anders präsentiert sich eine Neueinspielung englischer Weihnachtsmusik des Komponisten Ben Parry. [...] Die CD „Music for Christmas“ enthält attraktive zeitgenössische Weihnachtsmusik. [...] Für Freunde moderner Chormusik sehr empfehlenswert!""

Cover: Bewertung CD 1 (Bübchens Weihnachtstraum): Interpretation: 4 Sterne, Repertoire: 4 Sterne, Klang: 4 Sterne; Bewertung CD 2 (Ben Parry, Music for Christmas) : Interpretation: 4 Sterne, Repertoire: 4 Sterne, Klang: 4 Sterne

CD -Angaben:
CD 1: E. Humperdinck / "Bübchens Weihnachtstraum / MDR Kinderchor und Sinfonieorchester, A. Schmitt / Genuin GEN 19638
CD 2: B. Parry / Music for Christmas / The Chapel Choir of Selwyn College, Cambridge / Regent REGCD542