Die Alben der Woche 18.04. - 21.04.2017

Die Alben der Woche 18.04. - 21.04.2017

Der Geiger Gidon Kremer und die Cellistin Giedre Dirvanauskaite harmonieren auf dieser Einspielung hervorragend. Gemeinsam mit dem jungen Pianisten Daniil Trifonov beweisen sie, dass sich auch große Solisten zu einer fantastischen Kammermusik-Formation verbinden können. Für die Redaktion von WDR 3 Tonart eine von fünf Empfehlungen der Woche.

Album der Woche: Kremer, Trifonov, Dirvanauskaite - Preghiera, Rachmaninov Piano Trios

Gidon Kremer hat mal gesagt, es gehe beim Musikmachen nicht nur um technische Perfektion, sondern vor allem darum, die Musik zu verstehen und ihre Botschaft zu vermitteln. Auf seiner neuen CD "Preghiera", sagt Rezensentin Elisabeth Richter, ist das gelungen. "...hochromantische, typisch russische Kammermusik, gespielt von drei Könnern auf ihrem Instrument."

Cover: Preghiera - Rachmaninov Piano Trios; Bewertung: Interpretation: 5 Sterne, Repertoire: 4 Sterne, Klang: 5 Sterne

VÖ: 24.02.2017
Label: Deutsche Grammophon
Katalognummer: DG 00028947969792

Luz y Norte - Vea Yo Los Ojos Bellos

Auf seinem Debüt-Album "Vea Yo Los Ojos Bellos" nimmt sich das junge Trio Luz y Norte fast vergessene "Tonos Humanos" vor - spanische Solo-Lieder aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Und die, findet Desirée Löffler, lohnt es sich zu entdecken. "Musik, die etwas ähnlich Zeitloses hat wie die Lieder von John Dowland und seinen Zeitgenossen - nur eben mit mehr südländischem Temperament."

Cover: Luz y Norte - Vea Yo Los Ojos Bellos; Bewertung: Interpretation: 4 Sterne, Repertoire: 4 Sterne, Klang: 4 Sterne

VÖ: 17.02.2017
Label: Edel-Classics
Katalognummer: 95457

Amadeus Quartett - Haydn The RIAS Recordings Vol. 6

In den 50er und 60er Jahren hat das legendäre Amadeus Quartett beim RIAS in Berlin jede Menge Aufnahmen gemacht, die nun nach und nach auf CD erscheinen. Marcus Stäbler hat die Haydn-Quartette gehört. "Die Rundfunkproduktionen aus dem Archiv des RIAS bereichern das Vermächtnis des legendären Quartetts - und zeichnen ein ganz anderes Bild von Haydns Kammermusik."

Cover: The RIAS Recordings Vol. 6 - Das Amadeus Quartett spielt Haydn; Bewertung: Interpretation: 3 Sterne, Repertoire: 3 Sterne, Klang: 3 Sterne

VÖ: 17.03.2017
Label: Audite
Katalognummer: 21.426

Tipp der Redaktion: Duo Brüggen-Plank - Szymanowski "Works for Violin and Piano"

Von Reisen nach Nordafrika inspiriert, schrieb Karol Szymanowski den Zyklus "Mythen". Hier experimentierte er mit neuen Klangmöglichkeiten, mit Flageoletts, mit Vierteltönen und vielen Trillernketten. Marie Radauer-Plank und Henrike Brüggen machen diese Welt auf ihrem neuen Album hörbar.

Cover: Duo Brüggen-Plank - Szymanowski "Works for Violin and Piano"; Text: Eine technisch makellose, ausdrucksintensive Interpretation. Klar und trotzdem sinnlich gespielt.

VÖ: 03.03.2017
Label: Genuin
Katalognummer: 17459

Stand: 18.04.2017, 11:52