Live hören
Jetzt läuft: Koeln07 - I Am Walking von Bertelmann, Volker

"Europa, eine Plagiate-Saga"

MP3-Player

WDR-Produktion ausgezeichnet

"Europa, eine Plagiate-Saga"

Ein findiger EU-Politiker will die Zukunft Europas und seine Karriere retten. Das Hörspiel "Europa, eine Plagiate-Saga" von Till Müller-Klug ist im Februar von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum "Hörspiel des Monats" ernannt worden.

Euroskepsis, Schuldenkrise, Wirtschaftseinbrüche: Europa steht kurz vor der Eurokalypse. In Till Müller-Klugs Hörspiel will ein findiger EU-Politiker die Zukunft Europas und seine Karriere retten – mithilfe eines bewährten Prinzips: Kopieren, Imitieren, Plagiieren! "Europa, eine Plagiate-Saga" schließt die europäische Identitätskrise mit aktuellen Debatten um ACTA, geistigen Diebstahl und politische Seilschaften kurz – unter Verwendung so vieler ausgewiesener Plagiate wie möglich.

Jury: "Ein kurzweilig-kritisches Stück"

"Till Müller-Klug ist ein kurzweilig-kritisches Stück über Europa als Hölle selbstreferentieller Studien, lärmende Kampagnenmaschine und Karrierebeschleuniger gelungen", heißt es in der Begründung der Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. "Es befeuert außerdem das Nachdenken über die Grenzen zwischen Wissenschaft und Literatur. Was ist Kopie und was Plagiat, oder doch 'Inspirat', wie es an einer Stelle heißt?"

Regie: Thomas Wolfertz

Stand: 17.08.2012, 16:57