Live hören
Jetzt läuft: Altes Fieber von Die Toten Hosen
Die Spieleschachte von "So Kleever" und mehrere großee grüne Kleeblätter mit Wortkarten darauf auf einem Tisch. An den Rändern der Kleeblätter sind Hinweise notiert.

So Kleever – Wuchernde Worte

Stand: 21.02.2022, 00:00 Uhr

  • Zufällige Wortpaare müssen geschickt verbunden werden
  • "Kleeveres" Party-Sprach-Spiel mit einfachen Regeln
  • Für 3-6 Sprachfans und Menschenkenner:innen

Von Eike Risto

So Kleever - Wuchernde Worte

WDR 2 21.02.2022 04:09 Min. Verfügbar bis 21.02.2023 WDR 2


Download

Schnell erklärt

"So Kleever" ist ein Party-Spiel für drei bis sechs Spieler:innen. Auf die großen, grünen Kleebätter der Mitspielenden werden jeweils vier Wortkarten gelegt. Dabei entstehen zufällige Wortpaare, die es möglichst klug begrifflich zu verbinden gilt.

Erlaubt ist jeweils nur ein einziges Wort, das auf die Ränder des Kleeblattes geschrieben wird. Bei Wortpaaren wie "Boot & Möwe" kein Problem -  "Zunge & Wohnwagen" erfordert aber schon einiges an Hirnschmalz. Anschließend werden die Wortkarten abgeräumt – und je nach gewünschter Schwierigkeit durch weitere ergänzt.

Die Mitspielenden müssen jetzt ohne Hilfe herausfinden, was wo hingehört. Zum Glück zeigen die Karten an allen vier Kanten Begriffe und berühren immer zwei Hinweise. So können wir im Zweifel auch durch Ausschluss eingrenzen, wo welche Karte ihren Platz findet.

Was macht den Spielreiz aus?

Die Suche nach dem einen genialen Hinweis auch für abwegigste Wortpaare kann süchtig machen. Sprachwitz und Menschenkenntnis sind gefragt: Was weiß ich über die Mitspielenden, was wissen sie über mich? Insiderwitze, Hobbies und gemeinsame Erlebnisse können der Schlüssel sein, um selbst schwierigste Aufgaben zu knacken.

Sieg oder Niederlage gibt es bei "So Kleever" nicht. Zwar bringt jede richtig platzierte Karte einen Punkt, die zu zählen ist aber Nebensache. Das Gruppengefühl steht im Mittelpunkt: Wir lernen, wie die Mitspielenden ticken und fast immer wird viel gelacht. Sichere Erkennungsmerkmale eines guten Partyspiels.

Wer hat Spaß?

Sprachfans, Menschenkenner:innen und alle, die gut um zwei oder mehr Ecken denken können, haben an "So Kleever" ihre helle Freude.

Wer sich nicht gerne kurz fasst, auf Sieg und Niederlage nicht verzichten mag oder es nicht erträgt, wenn die Mitspielenden auch mal auf dem Schlauch stehen, lässt dieses Kleeblatt ungepflückt.

Fazit

"So Kleever" ist ein wortgewandtes Party-Spiel mit einfachen Regeln, aber hohem Suchtfaktor. Wer Sprach-Spiele mag, sollte dieses unbedingt ausprobieren.

So Kleever
François Romain    
Repos Productions
3-6 Spieler:innen ab 8 Jahren, ca. 30 Minuten
ca. 20 Euro