Live hören
Jetzt läuft: Fake empire von The National

Bienenfreundlicher Balkon und Garten - So geht's!

Biene fliegt auf gelbe Blüte zu.

Bienenfreundlicher Balkon und Garten - So geht's!

Von Friederike Müllender

Viele Bienen finden draußen in unseren Gärten oder auf Feldern nicht genügend Nahrung. Um dagegen etwas zu tun, reichen einige Handgriffe, um Garten und Balkon zum Summen zu bringen.

Wer Bienen etwas Gutes tun will, der kann ein eigenes Kräuterbeet anlegen. Salbei, Rosmarin, Pfefferminze, Thymian, Schnittlauch oder Lavendel verfeinern nicht nur die eigene Küche, auch Bienen erfreuen sich an diesen Kräutern. Vor allem dann, wenn man sie zum Blühen bringt. Kräuter- und Gemüsepflanzen können über den Herbst hinaus ausblühen und dienen dann noch als Nahrungsangebot. Wer Platz für Bäume und Sträucher hat, kann Stachelbeeren, Himbeeren, Brombeeren oder Weißdorn anpflanzen.

Ein Staudenbeet fürs ganze Jahr

Um Bienen nicht nur im Frühling und Sommer mit Nahrungsquellen zu unterstützen, empfiehlt der NABU ein Staudenbeet, das so angelegt wird, dass zwischen März und Oktober immer etwas blüht. Besonders gut geeignet sind dafür Wildstauden, die nicht durch Gärtner oder Züchter verändert wurden. Auch die verblühten Pflanzenstängel sollten nicht komplett entfernt oder zurückgeschnitten werden, einige Bienenarten nutzen sie als Schlafplatz oder zum Nisten. Für den Balkon eignet sich zusätzlich die Fächerblume, die blüht bis spät in den Herbst hinein.

Bunte Blüten für den Balkon

Nicht jede bunte Blüte ist auch gleich eine gute Blüte für Bienen. Beim Pflanzen sollte man darauf achten, dass die Blüten nicht gefüllt sind, es sich also nicht um speziell gezüchtete Hybridpflanzen handelt, die keine Pollen oder Nektar produzieren. Spezielle Tränken brauchen Bienen eigentlich nicht, sie gehen gerne früh morgens an den Tau und nutzen dort dieses Wasser, um ihren Wasserhaushalt entsprechend zu regulieren. Wenn man eine kleine Tränke aufstellen möchte, sollte man unbedingt für kleine Schwimminseln sorgen, wie Kieselsteine oder bunte Glasmurmeln, damit die Bienen nicht ertrinken.

Bienenfreundlich gewinnt

WDR 5 KiRaKa ohne Download 23.04.2021 00:59 Min. Verfügbar bis 23.04.2022 WDR 5


Stand: 19.04.2021, 10:09