Corona nutzen: Aufhören mit dem Rauchen

Das Bild zeigt eine Zigarette, die durchgebrochen wird.

Corona nutzen: Aufhören mit dem Rauchen

Von Philip Raillon

Über zwanzig Prozent der Deutschen rauchen. Sie gelten laut Robert-Koch-Institut als Corona-Risikopatienten. Ein weiterer Grund, den Rauchstopp zu wagen, sagt Professor Daniel Kotz, Suchtforscher an der Uni Düsseldorf. Der Rauchstopp sollte aber gut vorbereitet sein.

Das geht etwa mit einem Rauchprotokoll, in dem Raucher typische Situationen aufschreiben. Diese sollten Abhängige dann meiden, ihren Alltag also bewusst umstellen. Durch die derzeitigen Corona-Kontaktbeschränkungen machen das ohnehin viele Menschen.

Corona-Kontaktbeschränkungen helfen beim Rauchstopp

„Das ist ein Moment, um das Thema Rauchen anzugehen“, empfiehlt Professor Daniel Kotz. Für viele Raucher sei außerdem die eigene Wohnung eine rauchfreie Zone. Und jetzt verbringen viele mehr Zeit daheim als üblich.

Wer aufhören möchte, kann auch eine der zahlreichen Apps nutzen. Die rechnen vor, wie viel Geld eingespart wurde und wie sich die Gesundheit verbessert. „Das ist durchaus sehr unterstützend“, sagt Bindhu Makil, Psychiaterin und Rauchfrei-Expertin an der LWL-Klinik Dortmund.

Gespräche können in Suchtmomenten helfen

Für wen Apps nichts sind, der kann das kostenlose Starterpaket der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) bestellen. Darin sind etwa Infomaterial und Pfefferminzbonbons, um das Rauchverlangen zu mindern.

Die BzgA bietet außerdem kostenlose Anrufe von Beratern an. Sie helfen dann, wenn die Sucht am größten ist. Solche Anrufe können auch Freunde oder Verwandte übernehmen und so bei der Rauchentwöhnung helfen.

Nikotinersatzprodukte für körperlich Abhängige

Wem das nicht reicht, der kann zusätzlich einen Therapiekurs besuchen oder bei körperlicher Abhängigkeit auf Nikotinersatzprodukte zurückgreifen. Auch E-Zigaretten können beim Einstieg in den Rauchstopp helfen – allerdings besteht da auch die Gefahr einer Nikotinabhängigkeit.

Rauchfrei mit Apps?

WDR 2 Servicezeit 22.04.2020 03:27 Min. Verfügbar bis 22.04.2021 WDR 2

Download

Gute Gründe, nicht mehr zu rauchen

WDR 5 Leonardo Top Themen 30.05.2018 07:27 Min. Verfügbar bis 29.05.2023 WDR 5

Download

Stand: 21.04.2020, 17:50