Spaghetti Aglio e Olio nach Paulus Art

Spaghetti Aglio e Olio nach Paulus Art

Spaghetti Aglio e Olio nach Paulus Art

Von Von Kai Robert Paulus (Villa Paulus, Remscheid)

Das schnelle, traditionelle Pasta-Gericht in der Deluxe-Variante: mit marinierten Gemüsewürfeln und flambierten Gambas.

Essen im Westen: Spaghetti Aglio e Olio nach Paulus Art

WDR 2 Rezepte 16.10.2021 03:11 Min. Verfügbar bis 16.10.2022 WDR 2


Download

Zutaten für 4 Personen

  • Je eine halbe gelbe, rote und grüne Paprika
  • Je eine halbe Zucchini und Aubergine
  • 2 Tomaten
  • Je 1 bis 2 Stiele Rosmarin, Thymian, Majoran, Oregano und Salbei (am liebsten frisch)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 24 frische Gambas
  • Ketjap Manis (süße Sojasauce)
  • Olivenöl zum Braten
  • 500 g Spaghetti
  • Drambuie (schottischer Honiglikör) zum Flambieren
  • 1/2 Zitrone
  • Etwas Piri Piri (frische Chili)

Zubereitung

Zuerst das ganze Gemüse waschen, die Paprika und Tomaten entkernen und ebenso wie das restliche Gemüse in ca. ½ cm große Würfel schneiden. Die Kräuter waschen und hacken.

Kai Robert Paulus

Kai Robert Paulus

In der Zwischenzeit einen Topf mit gesalzenem Wasser für die Spaghetti aufsetzen, die Pasta ca. 5 Minuten im kochenden Wasser sehr „al dente“ kochen.

Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

Die Gambas ebenfalls waschen und trocken tupfen, die Karkasse entfernen, die Gambas am Rücken entlang einschneiden und den Darm entfernen.

Das gewürfelte Gemüse mit der Hälfte des Knoblauchs gut miteinander vermischen und in einer großen Pfanne mit Olivenöl und etwas Piri Piri anschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun mit Deambuie flambieren und mit einem guten Schuss Ketjap Manis ablöschen.

Die gekochten Spaghetti zum angeschwitzten Gemüse geben, alles zusammen gut durchschwenken, die Kräuter dazugeben und mit wenig Nudelwasser auf kleiner Flamme einkochen bis die Nudeln den richtigen Biss haben .

In der Zwischenzeit eine zweite Pfanne für die Gambas auf den Herd stellen. Die Gambas in Olivenöl mit dem Rest Knoblauch bei mäßiger Hitze ca. 2,5 Minuten von allen Seiten anbraten, kurz, bevor sie fertig sind, Salz, Pfeffer, Zitronensaft dazugeben und zum Abschluss mit Drambuie flambieren.

Zum Schluss die Spaghetti auf einem Teller anrichten, mit den Garnelen belegen und etwas Sud und Knoblauch aus der Garnelenpfanne toppen.

Stand: 16.10.2021, 00:00