Live hören
Jetzt läuft: Breaking me von Topic/A7S

Schnibbelkuchen

Eine Pfanne mit Schnibbelkuchen

Schnibbelkuchen

Von Helmut Gote

Kartoffeln, Öl, Salz - mehr braucht es nicht für einen guten Schnibbelkuchen: Ein Groß-Reibekuchen, für den WDR 2 Chefkoch Helmut Gote jede Pommes stehen lässt.

Schnibbelkuchen

WDR 2 Rezepte 17.09.2020 02:50 Min. Verfügbar bis 17.09.2021 WDR 2

Download

Zutaten

  • 1 Kilo Kartoffeln vorwiegend-festkochend
  • Salz, Rapsöl

Zubereitung

Für einen Schnibbelkuchen aus rohen Kartoffeln müssen die Kartoffeln zunächst nach dem Waschen und Schälen in feine, streichholzgroße Streifen (Fachausdruck: "Julienne") geschnitten werden – die meisten Gemüsehobel haben aber auch den richtigen Einsatz dafür.

Die Kartoffeln in einer Schüssel gut mit einem gehäuften Teelöffel Salz vermischen

Dann in einer schwere Pfanne mit dickem Boden das Öl sehr stark erhitzen, die Kartoffelstreifen gleichmäßig darin verteilen und mit der flachen Hand andrücken. Gleichmäßig salzen und bei großer Hitzezufuhr so lange braten, bis die Kartoffeln am Rand zu bräunen beginnen. Den Schnibbelkuchen auf einen großen Topfdeckel gleiten lassen, zurück in die Pfanne wenden, wieder salzen und bei mittlerer Hitze weiter braten bis der Schnibbelskuchen gar ist.

Das Ganze dauert insgesamt etwa 20 Minuten, zwischendurch ruhig noch einmal wenden und nach dem ersten Wenden für etwa 5 Minuten einen Deckel auf die Pfanne legen.

Mit Salat servieren.

Das Rezept als PDF zum Ausdrucken

Stand: 17.09.2020, 16:55