Live hören
Jetzt läuft: Bed of roses von Bon Jovi

Saté von der Maishähnchenbrust mit Gemüsecurry und Basmatireis

Saté von der Maishähnchenbrust mit Gemüsecurry und Basmatireis

Saté von der Maishähnchenbrust mit Gemüsecurry und Basmatireis

Von Markus Slebioda (Freischütz, Schwerte)

Ein gegrillter Fleisch-Spieß mit einer fruchtig-asiatischen Curry-Soße. Markus Slebioda vom Freischütz in Schwerte zeigt, wie es geht.

Saté von der Maishähnchenbrust mit Gemüsecurry und Basmatireis

WDR 2 Rezepte 24.07.2021 03:52 Min. Verfügbar bis 24.07.2022 WDR 2


Download

Zutaten für 4 Personen

Für die Currysauce:

  • 40 g Butter
  • 70 g Zwiebelwürfel
  • 30 g Zucker
  • 100 ml Maracujasaft
  • 250 ml Orangensaft
  • Etwas Ingwer
  • Etwas Kurkuma
  • 1 TL Curry
  • 3 g rote Currypaste
  • 500 ml Kokosmilch
  • 125 ml Gemüsebrühe
  • 30 g Salz
  • 25 g Speisestärke/Soßenbinder

Für das Gemüse:

  • 100 g Staudensellerie
  • 100 g gelbe Karotten
  • 100 g orange Karotten
  • 100 g Zuckerschoten
  • 300 g Blumenkohl

Für den Reis:

  • 300 g Basmatireis
  • 600 ml Wasser
  • 1 TL Salz

Für das Saté:

  • 4 St. Maishähnchenbrust (800 g)
  • Chilipaste
  • Asia-Gewürz
  • Sesam
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • Holzspieße

Zubereitung

Die Sauce:

Die Butter in einem Topf zerlassen. Die Zwiebeln darin glasig dünsten. Mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen.

Markus Slebioda, Freischütz

Markus Slebioda, Freischütz

Nun die Gewürze zufügen und mit Maracuja- und Orangensaft ablöschen. Den Sud auf die Hälfte einkochen.

Die Gemüsebrühe und die Kokosmilch zufügen (etwas Kokosmilch zurückhalten für die Speisestärke). Die Sauce 5 min bei kleiner Flamme köcheln lassen und mit Speisestärke andicken.

Das Gemüse:

1 Liter gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Das Gemüse schälen und in feine Scheiben bzw. Stücke schneiden und im Salzwasser blanchieren (1-2 min abkochen). Mit kaltem Wasser abbrausen, abtropfen lassen und der Sauce beigeben.

Der Reis:

600 ml Wasser mit 1 TL Salz aufkochen und den Basmatireis einrieseln, die Hitze reduzieren und 5 - 10 min ziehen lassen (Das Wasser sollte komplett vom Reis aufgenommen sein).

Saté:

Die Hähnchenbrust der Länge nach in 3 Teile schneiden, mit Chilipaste bestreichen und mit Asia-Gewürz würzen. In einer Pfanne von allen Seiten mit etwas Öl anbraten und bei geschlossenem Deckel ziehen lassen, bis das Fleisch durchgegart ist. Anschließend mit Sesam bestreuen.

Anrichten:

Das Gemüse-Curry in einen tiefen Pasta-Teller geben, den Reis darauf drapieren. Die Hähnchenbrust mit einem Spieß versehen und an den Reis legen.

Stand: 24.07.2021, 00:00