Eine rote Spitzpaprika

Rührei mit Spitzpaprika

Stand: 07.10.2022, 00:00 Uhr

Spitzpaprika sind länglich, süß, bekömlich und enthalten viele Vitamine. Deshalb bietet WDR 2 Koch Helmut Gote heute ein schnelles Gericht, dass auch als gesundes, leckeres Fastfood durchgehen könnte.

Von Helmut Gote

Rührei mit Spitzpaprika

WDR 2 Rezepte 07.10.2022 03:43 Min. Verfügbar bis 07.10.2023 WDR 2


Download

Zutaten für 2 Personen

  • 2 hellgrüne Spitzpaprika
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Eier
  • 50ml Milch
  • 20g Parmesan
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, edelsüßes Paprikapulver, Chilipulver

Zubereitung

Die Paprikaschoten oben abschneiden, längs halbieren, die Kerne entfernen und quer in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel ebenfalls in Streifen von ähnlicher Breite schneiden. Knoblauch fein hacken.

Zuerst die Spitzpaprika in einer Pfanne mit hohem Rand fünf Minuten lang sehr heiß anbraten, salzen, pfeffern. Zwiebeln und Knoblauch dazu geben, mit Paprikapulver und einer Prise Chili würzen, bei mittlerer Hitze weiter fünf Minuten dünsten. Eier mit der Milch verquirlen. Leicht salzen, zu den Paprika gießen, den Parmesan darüber streuen und verrühren. Bei niedriger Hitze stocken lassen, dabei nur noch gelegentlich rühren. Noch einmal herzhaft abschmecken, mit Fladenbrot oder Baguette servieren.