Live hören
Jetzt läuft: Scars to your beautiful von Alessia Cara

Tataki vom Rind mit Feldsalat

Angebratenes und aufgeschnittenes Roastbeef

Tataki vom Rind mit Feldsalat

Von Helmut Gote

WDR 2 Chefkoch Helmut Gote startet kalorienarm ins neue Jahr: Er serviert Rinder-Tataki mit Feldsalat.

Zutaten

  • 400g Roastbeef
  • 20ml Mirin (süßer Reiswein)
  • 20ml Sake
  • 50ml dunkle Sojasauce
  • 20ml Reisessig
  • 50ml Mandarinensaft
  • 1 Esslöffel Sesamöl, geröstet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150g Feldsalat
  • 1 Esslöffel gerösteter Sesam
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

Das Roastbeef eine Stunde vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Mirin und Sake in einem kleinen Topf ganz kurz aufkochen. Alle anderen Zutaten mit der durchgepressten Knoblauchzehe dazu geben und abkühlen lassen. Zwei Esslöffel davon beiseite stellen.

Feldsalat waschen und putzen.

Das Fleisch in einer Pfanne mit etwas Öl sehr heiß und kurz von allen Seiten anbraten, dabei leicht salzen und pfeffern. Aus der Pfanne nehmen und die noch sehr heiße Pfanne mit der Sauce ablöschen. Das Fleisch nach fünf Minuten quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Zurück in die Pfanne geben und mit der Sauce noch einmal kurz heiß werden lassen.

Die beiseite gestellten zwei Esslöffel der Sauce mit dem Sesam locker unter den Feldsalat heben, auf zwei Teller verteilen und das Fleisch darauf legen. Mit der Sauce aus der Pfanne beträufeln und sofort servieren.

Stand: 08.01.2021, 14:00