Piccolo mit Rhabarber

Geschnittene Rhabarberstücke

Piccolo mit Rhabarber

Von Helmut Gote

Zur Rhabarber-Zeit hat Helmut Gote eigens für WDR 2 Moderatorin Steffi Neu ein Mai-Rezept kreiert: Es gibt Piccolo mit Orangenlikör, Vanillezucker - und Rhabarber.

Piccolo mit Rhabarber

WDR 2 Rezepte 30.04.2021 02:28 Min. Verfügbar bis 30.04.2022 WDR 2


Download

Zutaten für 400ml Rhabarbersirup

  • 750g Rhabarber (geputzt gewogen)
  • 250g Zucker
  • 300ml Wasser
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 20ml Orangenlikör

Außerdem

  • Trockener Sekt

Zubereitung

Die geputzten Rhabarber-Stangen längs halbieren und quer in würfelige Stücke schneiden. 150g Zucker gleichmäßig in einen Topf mit dickem Boden verteilen und bei mittlerer Hitze ohne Rühren schmelzen lassen.

Wenn die Körner aufgelöst sind und der geschmolzene Zucker eine goldgelbe Farbe hat, die Rhabarber-Stücke in den Topf schütten (Vorsicht, das kann etwas spritzen) und das Wasser dazugießen. Deckel auflegen und den Karamell aufkochen lassen.

Jetzt den Rhabarber mit dem Karamell verrühren und leicht köcheln, bis sich eventuell gebildete Klümpchen aufgelöst haben, dabei immer wieder rühren. Mit dem Vanillezucker, den restlichen 100g Zucker und eventuell mit dem Orangenlikör verrühren, Topf vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen.

Nun den Rhabarber in ein Sieb gießen und in eine Schüssel abtropfen lassen, nach 15 Minuten nur ganz vorsichtig mit einem Esslöffel rühren und leicht drücken, damit der Sirup nicht zu trübe wird. Eventuell noch einmal mit Zucker abschmecken, aber nicht zu süß. In eine Flasche umfüllen und kühl stellen.

Pro Piccolo, also pro 200ml Sekt, 50ml Sirup dazugießen oder nach Vorliebe auch mehr.

Für eine alkoholfreie Schorle etwa 1:2 ansetzen, also 100ml Sirup auf 200ml Mineralwasser.

Das Rezept als PDF zum Ausdrucken

Stand: 30.04.2021, 11:32