Live hören
Jetzt läuft: Polaroid von Jonas Blue /Liam Payne /Lennon Stella

Pfannkuchen mit Blattspinat und Schafskäse

Pfannkuchen mit Balttspinat und Schafskäse

Pfannkuchen mit Blattspinat und Schafskäse

Von Uwe Sadzulewsky (Pfannkuchen Mühle, Neunkirchen-Ingersau)

Ein Pfannkuchenhaus verrät sein Rezept für einen Pfannkuchen mit herzhafter Füllung: mit frischem Spinat, Schafskäse, Tomaten, Zwiebel und Knoblauch.

Pfannkuchen mit Blattspinat und Schafskäse

WDR 2 13.06.2020 03:52 Min. Verfügbar bis 13.06.2021 WDR Online

Download

Zutaten für 4 Personen;

Für den Teig:                                                               

  • 5 Eier
  • ca. 350 g Mehl                                              
  • 2 gestrichene TL Salz
  • 100 ml Mineralwasser
  • 250 ml Milch
  • 1TL getrockneter oder frischer Kerbel
  • etwas Backpulver (eine Esslöffelspitze)
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Rapsöl

Für die Füllung:

  • ½  Gemüsezwiebel
  • 1-2 Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • ca. 500 g frischen Spinat: ersatzweise Blattspinat, tiefgefroren
  • 150 ml Pflanzencreme oder Sahne
  • 200 g Schafskäse
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Öl

Zubereitung

Für den Teig zunächst die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.

Uwe Sadzulewsky (Pfannkuchen Mühle, Neunkirchen-Ingersau)

Uwe Sadzulewsky (Pfannkuchen Mühle, Neunkirchen-Ingersau)

Eigelb mit Salz, Zucker und Milch vermischen und schaumig rühren. Mehl löffelweise hinzufügen, Backpulver, Mineralwasser und Kerbel dazugeben und verrühren. Jetzt den Eischnee vorsichtig unterheben und den Teig in vier gleiche Portionen aufteilen.

Jeweils eine Portion in einer großen Pfanne mit etwas Rapsöl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze goldgelb backen.

Für die Füllung die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen und  in 1x1 cm große Stücke schneiden. Knoblauch schälen, hacken oder pürieren.

Frischen Spinat putzen und im Salzwasser  kurz blanchieren, ersatzweise kann auch tiefgefrorener Blattspinat (aufgetaut) verwendet werden – dafür aber überschüssige Flüssigkeit auspressen.

Eine Pfanne mit Öl bei höherer Temperatur erhitzen. Zwiebeln kurz anbraten, dann die Tomate hinzufügen und kurz erhitzen. Blattspinat hinzufügen, mit Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen. Kurz umrühren und Pflanzencreme/Sahne hinzufügen und ca. 3 - 4 Minuten köcheln lassen, bis die Soße cremig wird.

Kurz vor Ende den Schafskäse klein bröseln und dazugeben. Alles noch einmal erhitzen.

Die Füllung auf die vorbereiteten Pfannkuchen geben und dekorativ zusammenklappen.

Wer mag, kann den Spinatpfannkuchen anstelle von Schafskäse mit Hähnchenbrustscheiben oder Garnelen servieren.

Stand: 13.06.2020, 00:00