Matjes mit grünen Bohnen

Matjesfilets auf einem Teller

Matjes mit grünen Bohnen

Von Helmut Gote

Matjes passt nicht nur mit Zwiebelringen ins Brötchen, sondern man kann ihn auch gut mit Kartoffeln und grünen Bohnen kombinieren: Ein schnelles Freitag-Feierabend-Gericht von WDR 2 Chefkoch Helmut Gote.

Matjes mit grünen Bohnen

WDR 2 Rezepte 03.09.2021 02:27 Min. Verfügbar bis 03.09.2022 WDR 2


Download

Zutaten

  • 12 Matjesfilets
  • 100g durchwachsener Speck in dünnen Scheiben
  • 250g Pellkartoffeln
  • 500g grüne Bohnen
  • Butter, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Bohnen waschen, putzen und in zwei oder drei Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser drei Minuten blanchieren, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Kartoffeln pellen und klein würfeln.

Den Speck in sehr feine Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze in der Butter auslassen, die Kartoffelwürfel dazu geben, vorsichtig salzen, ordentlich pfeffern und unter ständigem Rühren solange braten, bis die Kartoffeln leicht gebräunt sind, dann die Bohnen einrühren und kurz mitbraten.

Zum Servieren die Matjesfilets kurz mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen, in drei Stücke zerschneiden und auf die heißen Bohnen legen. Sofort servieren.

Stand: 03.09.2021, 11:00