Live hören
Jetzt läuft: Learn to let go von Welshly Arms

Marzipan: Köstliche Mandelmasse

Verschiedene Süßigkeiten aus Marzipan auf einem Holzbrett

Marzipan: Köstliche Mandelmasse

Von Helmut Gote

Süßes in der Vorweihnachtszeit: Lübecker Marzipan, Edelmarzipan, Marzipan-Rohmasse - WDR 2 Chefkoch Helmut Gote erklärt die Unterschiede.

Marzipan: Köstliche Mandelmasse

WDR 2 Rezepte 15.11.2020 07:45 Min. Verfügbar bis 15.11.2021 WDR 2


Download

Bald ist es wieder soweit: Der Advent beginnt und damit auch die Zeit der vorweihnachtlich gefüllten Plätzchenteller mit den klassischen Zutaten wie Schoko-Nikoläusen, Walnüssen, Dominosteinen und Printen aller Art. Zu den Klassikern gehört natürlich auch Marzipan. Die süße Mandelmasse mit Zucker gibt es allerdings nicht nur in unterschiedlichen Formen wie Marzipan-Kartoffeln, Marzipan-Plätzchen, Mozartkugeln oder Marzipan-Broten, sondern auch in sehr unterschiedlichen Rezepturen und Qualitäten.

Edles aus Lübeck

Das meiste und das bekannteste Marzipan kommt aus Lübeck, wo besondere Anforderungen an die Qualität und die Herstellung des Marzipans gelten. Während zum Beispiel deutsches Marzipan nur zu 50 Prozent aus Marzipanrohmasse bestehen muss, gilt für Lübecker Marzipan 70 Prozent. Bei deutschem Edelmarzipan liegt der Anteil bei 70 Prozent, bei Lübecker Edelmarzipan sogar bei 90 Prozent.

Doch auch aus Berlin kommt seit über 100 Jahren hochwertiges Marzipan, das sich durchaus mit dem Lübecker Marzipan messen kann.

Wie viel Mandel ist im Marzipan?

Wie hoch der Mandelanteil des jeweiligen Marzipans im Geschäft ist, erkennt man an der Zutatenliste auf der Packung. Dort ist der Mandelanteil in Prozent angegeben. Bei Marzipanrohmasse, die auch sehr gut zum Backen geeignet ist, beträgt der Mandel-Anteil über 50 Prozent.

Informationen und Bezugsquellen:

Stand: 15.11.2020, 16:00