Live hören
Jetzt läuft: Blame it on the lights von Tim Kamrad

Lauch mit Senf-Dressing

Nahaufnahme mehrerer dicker Lauchstangen

Lauch mit Senf-Dressing

Von Helmut Gote

Lauch - oder Porrée - gilt hierzulande mehr oder minder als Suppengemüse. Aber: Lauch lässt sich auch sehr fein zubereiten, weiß WDR 2 Chefkoch Helmut Gote.

Lauch mit Senf-Dressing

WDR 2 Rezepte 28.09.2020 02:38 Min. Verfügbar bis 28.09.2021 WDR 2

Download

Zutaten

  • 6 Lauchstangen
  • 30g gesalzene Butter
  • 2 TL Rapsöl

Für die Vinaigrette:

  • 150g Schinkenspeck (dünn geschnitten)
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Dijonsenf
  • 50 ml Olivenöl
  • 30g Pistazien, gesalzen und geröstet
  • Meersalz,  schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Die Lauchstangen unten putzen und oben an der Stelle das Grün abschneiden, an der die Stange nicht mehr kompakt ist. Den Lauch quer in Stücke etwa 6 cm Länge schneiden. Lauchstücke rundum in der Butter andünsten, dann neben- und aufeinander schichten. Mit so viele Wasser auffüllen, dass die Lauchstangen gerade bedeckt sind mit aufgelegtem Deckel etwa 15 Minuten sanft garen, bis sie gerade weich werden.

Den Schinkenspeck quer in schmale Streifen schneiden. Im Rapsöl knusprig braten, auf  Küchenpapier legen und abkühlen lassen.

Für die Vinaigrette den Zitronensaft und den Senf glatt verquirlen, etwas salzen und dann mit dem Olivenöl verquirlen. Den heißen Lauch auf Teller verteilen, Schinkenspeck und Pistazien darauf verteilen. Vinaigrette darüber gießen und herzhaft pfeffern. Warm servieren.

Stand: 28.09.2020, 14:00