Kabeljaufilet mit Pilzragout und Linguine, angerichtet auf einem Teller

Gebratenes Kabeljaufilet mit Pilzragout und Linguine

Stand: 21.01.2023, 00:00 Uhr

Kabeljau, Austernpilze und Linguine: Ein würziges Pastagericht, serviert von Küchenchef Andreas Schreiner aus Bochum.

Von Andreas Schreiner (Restaurant Schreiner‘s Essen + Trinken, Bochum)

Gebratenes Kabeljaufilet mit Pilzragout und Linguine

WDR 2 Rezepte 21.01.2023 03:07 Min. Verfügbar bis 21.01.2024 WDR 2


Download

Zutaten:

  • 4 × ca. 160 g Kabeljaurückenfilet
  • 400 g Linguini
  • 320 g Austernpilzkappen
  • 80 g Chorizzo (pikant)
  • 20 g Schalotten
  • 20 g Lauchzwiebeln
  • 20 g Kirschtomaten
  • 25 g Butter
  • Etwas fein gehackte Petersilie
  • Etwas Rapsöl
  • Etwas Kresse (Kressemix) zum Garnieren

Für die Sauce:

  • 50 g Butter
  • 50 g Schalottenwürfel
  • 100 g Noilly Prat (franz. Wermut)
  • 200 g Sahne
  • Etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas Zucker
  • 1 EL Honig

Zubereitung

Kabeljaurückenfilet mit Salz und Pfeffer würzen, in etwas Rapsöl anbraten und bei schwacher Hitze ziehen lassen. Wenn weiße Pünktchen in der Fischmitte austreten, ist der Fisch glasig und verzehrfertig.

In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.

Andreas Schreiner

Andreas Schreiner

Für die Sauce, Butter mit Schalotten glasig andünsten, danach mit Zucker und Honig leicht karamellisieren. Mit Noilly Prat ablöschen, mit 200 ml Sahne aufgießen und etwas einreduzieren lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Austernpilze mit Schalotten in Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Lauchzwiebeln in Ringe, Kirschtomaten in Hälften schneiden und zusammen mit der dünn geschnitten Chorizo unterheben. Zum Ende die fein gehackte Petersilie zugeben.

Gegarte Nudeln länglich auf Tellern anrichten, die Sauce außen herum mit einem Löffel drapieren, das Austernpilzragout auf der Sauce anrichten, den gebratenen Fisch auf die Nudeln setzen und mit Kressemix ausgarnieren.