Joghurt-Tarte mit Orange

Zwei Gläser mit Joghurt

Joghurt-Tarte mit Orange

Von Helmut Gote

Kuchen geht auch ohne Backen: Helmut Gote verwendet Cantuccini und Löffelbiskuits zusammen als Grundlage für eine kühle Joghurt-Tarte.

Joghurt-Tarte mit Orange

WDR 2 Rezepte 17.09.2021 03:44 Min. Verfügbar bis 17.09.2022 WDR 2


Download

Zutaten für eine Springform von 26cm Durchmesser

  • 150g italienische Cantuccini
  • 100g italienische Löffelbiskuits
  • 100g kalte Butter

Für die Füllung:


  • 600g türkischer Sahne-Joghurt (10% Fett)
  • Abgeriebene Schale von einer Bio-Orange
  • 100ml Orangensaft
  • 120g Rohrzucker
  • 4 Blatt Gelatine

Zubereitung

Cantuccini und Löffelbiskuits im Mixer krümelig zerhacken, danach die in kleine Würfel geschnittene kalte Butter untermixen.

Das ergibt zunächst ein klebrig-bröseliges Gemisch, wird aber so ein fester Boden: Die Springform mit Backpapier auslegen und die Krümelmasse gleichmäßig darin verteilen. Mit der Hand flach drücken, bis der Boden gleichmäßig bedeckt ist. Nach zwei Stunden im Kühlschrank wird der Teig fest.

Für die Füllung den Joghurt mit dem Rohrzucker und der Orangenschale vermischen, 10 Minuten warten, bis der Zucker sich aufgelöst hat und noch einmal gründlich verrühren.

Gelatine-Blätter in kaltem Wasser einweichen. Orangensaft lauwarm erwärmen, Gelatine darin auflösen und zum Joghurt gießen. Gründlich mit dem Schneebesen verrühren, in die Springform gießen und 8 Stunden fest werden lassen.

Zum Servieren die Füllung mit einem Messer vom Rand der Form lösen und in Kuchenstücke teilen.

Stand: 17.09.2021, 12:30