Live hören
Jetzt läuft: What's love got to do with it von Kygo feat. Tina Turner

Fischsuppe mit Forelle

Forelle

Fischsuppe mit Forelle

Von Helmut Gote

Auch wenn Karneval in diesem Jahr ausfällt, muss ja nicht auch der Fisch zum Aschermittwoch ausfallen. Deshalb präsentiert WDR 2 Koch Helmut Gote eine Fischsuppe mit Forelle.

Fischsuppe mit Forelle

WDR 2 Rezepte 16.02.2021 03:19 Min. Verfügbar bis 16.02.2022 WDR 2


Download

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Forellen (vom Fischhändler filetieren lassen, Kopf und Gräten mitnehmen)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Möhre
  • 1 Liter Wasser

Für die Einlage:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 1 gehäufter Teelöffel edelsüßes Paprikapulver
  • Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer

Außerdem:

  • 100g Sauerrahm.

Zubereitung

Fischgräten und Kopf mit kaltem Wasser abspülen. Mit dem geputzten Lauch, der Möhre (beides grob zerschnitten) und dem Lorbeerblatt aufkochen. Leicht salzen und dreißig Minuten sanft köcheln.

Wenn Sie nur ganze Forellen bekommen: die Forellen gut mit Wasser abspülen, Wasser mit dem Gemüse 15 Minuten ohne die Fische kochen, dann die Fische ganz einlegen und wenn nötig so mit Wasser auffüllen, dass sie gerade bedeckt sind. Wieder zum Kochen bringen, dann alles zusammen aber nur noch 20 Minuten ganz leicht köcheln lassen und die Forellen wieder raus nehmen. Nun filetieren, enthäuten und in Stücke schneiden, die gut auf einen Suppenlöffel passen.

Zwiebeln längs halbieren und quer in Streifen schneiden. Paprikaschoten putzen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken.

Alles im Butterschmalz glasig andünsten, salzen, pfeffern. Mit einem halben Liter der durchgesiebten Fischbrühe ablöschen und 20 Minuten leicht köcheln. Tomatenmark und Paprikapulver einrühren, weitere 10 Minuten leicht köcheln.

Fischstücke wieder in die Suppe legen und nur noch wieder vorsichtig heiß werden lassen. Fünf Minuten sehr heiß ziehen lassen ohne zu köcheln. Filets auf Suppenteller verteilen. Die Suppe auch mit einer Prise Cayennepfeffer abschmecken, über die Fischstücke gießen.

Das Rezept als PDF zum Ausdrucken

Stand: 16.02.2021, 00:00