Live hören
Jetzt läuft: Easy on me von Adele
Lachsfilets auf Eis

Fisch mit japanischem Reis

Stand: 18.11.2022, 10:30 Uhr

Zum Wochenende serviert WDR 2 Chefkoch Helmut Gote Fisch und Reis auf japanische Art. Den fernöstlichen Dreh bekommt das Gericht mit Dashi-Brühe und getrockneten Algen.

Von Helmut Gote

Fisch mit japanischem Reis

WDR 2 Rezepte 18.11.2022 03:54 Min. Verfügbar bis 18.11.2023 WDR 2


Download

Zutaten

  • 800g Lachs-Filets mit Haut
  • 250g Basmati-Reis
  • 1 Zwiebel
  • 500ml Instant Dashi-Brühe
  • 20g geriebener Parmesan
  • 20g Dulse (getrocknete Alge)
  • Olivenöl Butter, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel klein würfeln und in etwas Butter glasig dünsten. Den Reis einrühren und kurz mitdünsten, dann mit der Dashi-Brühe ablöschen und aufkochen. Im geschlossenen Topf solange köcheln, bis die Flüssigkeit komplett aufgesogen ist, Hitze abschalten und den Reis noch 15 Minuten nachquellen lassen.

Die Dulse-Algen 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, dann mit frischem Wasser aufsetzen und fünf Minuten köcheln. Durch ein Sieb abgießen, zusammen mit etwas Butter und dem Parmesan sorgfältig mit Reis vermischen.

Backofen auf 100 Grad vorheizen. Die Lachsfilets in acht etwa gleich große Stücke schneiden, die Haut kräftig mit frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Salz würzen. Die Filets auf der Hautseite bei großer Hitze in etwas Olivenöl etwa fünf Minuten braten bis die Haut knusprig ist. Dabei leicht salzen. Fischfilets wenden, Hitze sofort abschalten und noch fünf Minuten in der Pfanne liegen lassen.

Zum Servieren die Filets auf den Reis legen und mit dem Fett beträufeln.