Bulgur auf einem Holzschippchen

Bulgur mit Melone

Stand: 20.06.2022, 10:30 Uhr

Perfekt für warme Tage: Bulgur mit Paprika, Melone und erfrischender Minze - eignet sich auch gut als gesunder und sättigender Snack für die Mittagspause.

Von Helmut Gote

Bulgur mit Melone

WDR 2 Rezepte 20.06.2022 03:17 Min. Verfügbar bis 20.06.2023 WDR 2


Download

Zutaten für 4 Personen

  • 150g grobkörniger Bulgur
  • 1 rote Paprikaschote
  • 250g Fruchtfleisch von 1 Honigmelone
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 Blätter frische Minze
  • Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer, Salz

Zubereitung

Wasser so abmessen, dass es die doppelte Menge des Bulgurs ergibt. Aufkochen, leicht salzen und den Bulgur einrühren. Wieder aufkochen, drei Minuten mit geschlossenem Deckel leicht köcheln. Hitze abschalten und Bulgur ausquellen lassen.

Frühlingszwiebeln putzen und quer in dünne Ringe schneiden, auch das Grün. Den Knoblauch fein hacken. Paprikaschote entkernen und ziemlich klein würfeln. Minze nicht zu fein hacken. Melonen-Fruchtfleisch sehr klein würfeln.

Alle Zutaten in einer großen Schüssel gründlich vermischen, dabei salzen und pfeffern. So viel Olivenöl einrühren, dass der Salat schön saftig wird. Mit Zitronensaft  abschmecken und bei Zimmertemperatur servieren.

Das Rezept als PDF zum Ausdrucken