Die Straußenfarm im Rheinisch Bergischen Kreis

Straußenfarm im Rheinisch-Bergischen Kreis

Stand: 19.10.2021, 23:24 Uhr

  • Nur wenige Kilometer südlich von Wermelskirchen
  • Ca. 200 Strauße leben auf der Zuchtfarm
  • Eine Anmeldung ist notwendig

Die Straußenfarm Emminghausen gibt es seit 2008 und ist eine Zuchtfarm. Angefangen hat alles mit einem Hahn, zwei Hennen und 25 Küken. Heute leben im Schnitt um die 200 Strauße auf der Farm. Seit 2014 gibt es dort auch Bisons.

200 Strauße auf einer Farm

Highlight für die ganze Familie

Strauße sind die schnellsten Lebewesen auf zwei Beinen und können in Gefahrensituationen kurzfristig eine Geschwindigkeit von 70km/H erreichen. 

Die Legesaison der Strauße geht von März bis August. Im Durchschnitt legen die Hennen 30-50 Eier in eine Nestmulde, die der Hahn ausschart.

Ein Streußenei wiegt zwischen 0,7 und 2 Kilogramm

Bei der Geburt sind die Straußenjungen ca. 25 Zentimeter groß, nach sechs Monaten dann so groß wie ein erwachsener Strauß: gut zwei Meter.

Die Straußenfarm ist ein landwirtschaftlicher Betrieb, daher müssen sich Besucher vorab anmelden. Bei einer Führung erfahren sie dann alles rund um Nahrung, Lebensweise und Fortpflanzung der Strauße. Die ersten Küken schlüpfen übrigens rund um Ostern und sind für Kinder ein besonderes Highlight.

Ein Hauch von Afrika im Rheinisch-Bergischen Kreis

Die Strauße kommen eigentlich aus Südafrika, einem Land mit starken Temperaturunterschieden. Während es tagsüber sehr heiß werden kann (über 40 Grad), wird es nachts sehr kalt (fast 0 Grad). Sie können sich daher gut an klimatische Veränderungen anpassen.  

Der WDR 2 Geheimtipp - Ein Kombiausflug

Nur wenige Kilometer entfernt ist die Dhünntalsperre, die zweitgrößte Trinkwassertalsperre Deutschlands. In dem Wasserschutzgebiet gibt es viele ausgewiesene Wanderpfade mit Informationstafeln und Aussichtsplattformen.

Alle Infos zu diesem Ausflug in den Westen

DauerFührungen dauern zwischen 45-90 Minuten
KostenFührungen bis 6 Personen pauschal 25€; bis 10 Personen pauschal 50€; jede weitere Person 3€, Kinder bis 3 Jahre umsonst
Anreise mit dem AutoAdresse: Emminghausen 80, 42929 Wermelskirchen. Aufgrund von Straßensperrungen ist die Farm zurzeit nur von Dabringhausen aus zu erreichen (Stand 14.10.21)
Anreise mit Bus und BahnVon Wermelskirchen aus mit dem Bergischen Wanderbus (Haltestelle ca. 100m von Farm entfernt)
Mit Kindernja
Mit dem Hundan der Leine erlaubt