Live hören
Jetzt läuft: I'm So tired... von Lauv feat. Troye Sivan
Düsseldorf: Blick auf Rheinturm, Landtag NRW und Staatskanzlei

Düsseldorf: Rund um den Landtag

Stand: 13.05.2022, 00:00 Uhr

  • Wahrzeichen Rheinturm mit gutem Blick auf den Landtag
  • Kulturelle Highlights Medienhafen und Kunstmuseen
  • Belebte Rheinuferpromenade mit viel Gastronomie

Von Jennifer von Massow

Düsseldorf - Landtag, Rheintum, Medienhafen

WDR 2 Raus in den Westen 15.05.2022 06:41 Min. Verfügbar bis 15.05.2023 WDR 2 Von WDR 2


Download

Fangen wir oben an. Verschaffen uns erst einmal einen Überblick von einem der markanten Wahrzeichen Düsseldorfs aus - dem Rheinturm. Seit vierzig Jahren steht er neben dem Landtag. Von seiner Aussichtsplattform auf 168 Metern Höhe ist bei gutem Wetter der Kölner Dom zu sehen. Und das Bergische Land.

Und immer der nordrhein-westfälische Landtag. Sein Grundriss ist von hier gut zu verstehen. Alle Gebäudeteile sind Teil eines geometrischen Spiels mit Kreisen: Als Bild dafür, dass bei einem Parlament "die Räder wie in einem Uhrwerk ineinandergreifen" - so die Idee der Architekten des Landtags.

Architekturfans reisen weit, um den Düsseldorfer Medienhafen zu sehen. Hier treffen alte Hafengebäude auf moderne Architektur, spaciger Edelstahl auf Backstein. Mehrere angesagte Kunstmuseen sind gleich in der Nähe: das NRW-Forum Düsseldorf und die großen Sammlungen K20 und K21 zum Beispiel.

Der WDR 2 Geheimtipp

Abends leuchtet am Rheinturm eine Uhr aus Lichtpunkten: Oben werden die Stunden gezählt, in der Mitte die Minuten und unten die Sekunden - jeweils von Flugsicherungsleuchten voneinander getrennt. In jedem Block stehen oben die Zehnerschritte und darunter die Einzelschritte.

Düsseldorf - Landtag, Rheintum, Medienhafen

 

Düsseldorf: Die Skulptur "Säulenheilige Marlies" von Christoph Pöggeler vor dem Rheinturm

Der Rheinturm. Für Sportliche gibt es hier mit 968 Stufen eine der längsten Treppen Nordrhein-Westfalens. Für alle anderen einen schnellen Aufzug.

Der Rheinturm. Für Sportliche gibt es hier mit 968 Stufen eine der längsten Treppen Nordrhein-Westfalens. Für alle anderen einen schnellen Aufzug.

Der nordrhein-westfälische Landtag. Die Idee des in Kreiselementen gestalteten Gebäudes: Zahnräder, die ineinander greifen.

Der Medienhafen. Früher prägten Silos und Lagerhallen das Hafengebiet. Heute stehen hier viele Gebäude renommierter Architekten - wie der Häuserkomplex von Frank O. Gehry.

Das K 21. In Düsseldorf wird die Kunst nach Zeit sortiert: Im K 20 ist alles bis zum 20. Jahrhundert zu sehen, im K 21 dann zeitgenössische Kunst.

Alle Infos zu diesem Ausflug in den Westen

Düsseldorf - Landtag, Rheinturm, Medienhafen
Dauer1-3 Stunden
SchwierigkeitEinfach
DistanzDie Strecke Landtag - Rheinturm - Medienhafen und zurück beträgt rund 2,5km
KostenEintritt zum Rheinturm kostet 9,00 € für Erwachsene, Kinder bis 6 Jahre dürfen kostenlos mit. Early Bird-Tickets zwischen zehn und elf Uhr kosten 5,00€.
Anreise mit dem AutoAutobahn A 46, Abfahrt Düsseldorf-Bilk, der Landtag ist ausgeschildert.
Anreise mit Bus und BahnDie Straßenbahnlinien 708 und 709 bringen Sie vom Hauptbahnhof Düsseldorf ohne Umsteigen direkt zum Landtag (Haltestelle "Landtag/Kniebrücke"). Der Niederflurbus 732 hält am Rheinturm. 
Mit KindernDer Rheinturm hat einen superschnellen Aufzug, es gibt tolle Spielplätze und den Blick auf den Rhein.
Mit dem HundAuf den Rheinturm dürfen Hunde nicht mit. Stattdessen: Spaziergang am Rhein und durch den Medienhafen
Persönlicher EindruckGemütlicher Großstadt-Ausflug: Rheinsehnsucht, coole Museen mit angesagten Ausstellungen, Landtag, Landmarke Rheinturm mit Leuchtuhr im Dunklen, architektonische Highlights zwischen alten Hafenkränen, viele Leute und beste Falafeln.