Live hören
Jetzt läuft: Why so serious von Alice Merton

Lebensgroße Dinosaurier im Münsterland

Lebensgroße Dinosaurier-Figuren im Dinopark Metelen im Münsterland

Lebensgroße Dinosaurier im Münsterland

  • Rund 200 riesige Dinosaurier-Figuren im Park entdecken
  • In einem Teilbereich wohnen außerdem 30 lebende Tiere
  • Mehrere Spielplätze runden das Angebot ab

Die Besonderheit des Dino-Zoos sind die rund 200 zum Teil riesigen Dinosaurier-Figuren, die überall in der Parkanlage stehen. Sie begeistern nicht nur Dino-Fans beim Spaziergang durch die Metelener Heide im Münsterland.

In einem Teil leben auch echte Tiere. In den Gehegen des alten Vogelparks finden immer mehr von ihnen ein zu Hause: Känguru, Alpaka, Rothund oder Polarfuchs wohnen hier - aber auch Meerschweinchen, Wildtiere, Hühner und Ziegen. Der Park wurde 2018 eröffnet. Weitere Tiere sollen folgen.

Der Dino-Zoo in Metelen im Münsterland

Wie vor Millionen Jahren jagt ein Saurier seine Beute durch die Wälder. Im Dino-Zoo Metelen werden die Urtiere wieder lebendig.

Rund 200 Dinosaurier wurden nach wissenschaftlichen Erkenntnissen lebensecht und lebensgroß gebaut.

Der Rundgang durch das Gelände ist nicht nur für Dinosaurier-Fans ein Erlebnis. Die Ruhe im Wald und das weitläufige Gelände versprechen einen Mini-Urlaub mitten im Münsterland.

Neben den Dinosaurier-Figuren leben auch echte Tiere im Park. Der Zoo wurde 2018 gegründet. Seitdem ziehen immer weitere Tierarten ein.

Willkommen in der Urzeit. Der Dino-Zoo Metelen ist das ideale Ausflugsziel für Familien.

Neben den echten und unechten Bewohnern des Dinosaurier-Parks laden mehrere Spielplätze zum Spielen und Toben ein. Auf Nachwuchs-Dino-Forscher warten auf einer Sandfläche fossile Dinosaurierknochen zum Ausgraben. Auch Möglichkeiten zum Essen und Trinken oder Pause machen sind vorhanden.

Alle Infos zu diesem Ausflug in den Westen

Dauermindestens 2 Stunden bis ganztägig
Distanz1 bis 2 Kilometer
Schwierigkeitleicht
KostenBesucher ab einem Jahr zahlen 10 Euro pro Person. Der eigentliche Eintritt beträgt 4 Euro - die restlichen 6 Euro können vor Ort für Essen, Getränke oder im Dino-Shop verrechnet werden.
Anreise mit dem AutoAdresse: Vogelparkstraße, 48629 Metelen. Vor Ort gibt es ausreichend kostenlose Parkplätze.
Anreise mit Bus und BahnDie nächstgelegene Bushaltestelle lautet "Metelen Land". Von hier führt ein ca. 20 Minuten langer Fußweg (den Schildern folgen) durch den Wald zum Dino-Zoo.
Mit KindernKleine Dino-Forscher kommen hier voll auf ihre Kosten. Jüngere Kinder könnten sich eventuell vor den riesigen Dinofiguren erschrecken - im Eingangsbereich gibt es auch Dinosaurier mit Geräuschen und Bewegung. Die lebenden Tiere können aber auch besucht werden, ohne auf Dinos zu treffen. Die beiden Bereiche sind räumlich voneinander getrennt. Toiletten befinden sich lediglich im Eingangsbereich.
Mit dem HundHunde dürfen zum Schutz der dort lebenden Tiere nicht mit rein.

Es gab mal klitzekleine Dinos

WDR 5 KiRaKa ohne Download 07.07.2020 00:35 Min. Verfügbar bis 07.07.2021 WDR 5

Stand: 24.07.2020, 00:00