Live hören
Jetzt läuft: Cardigan von Taylor Swift

Wandern auf den Teutoschleifen durchs Tecklenburger Land

Wandern auf den Teutoschleifen durchs Tecklenburger Land WDR 2 Video 25.10.2019 00:31 Min. Verfügbar bis 25.10.2020 WDR 2

Wandern auf den Teutoschleifen durchs Tecklenburger Land

Von Fabian Raphael

  • familienfreundliche Wege
  • toller Ausblick in einen tiefen, blauen Canyon
  • Fachwerkromantik in Tecklenburg

Immer, wenn ich über die A1 in den Norden gefahren bin, hat mich diese schöne Hügellandschaft nördlich von Münster überrascht. Nach dem flachen Münsterland kommen noch einmal Berge? Hier im Tecklenburger Land machen die Ausläufer des Teutoburger Waldes die Landschaft herrlich hügelig.

Es gibt hier wundervolle, gut markierte und leicht zu bewältigende Premium-Wanderwege: Acht Teutoschleifen (6 bis 13 km) und acht Teutoschleifchen. Die Schleifchen sind Spazierwanderwege zwischen drei und sieben Kilometern Länge. Es ist also für jeden etwas dabei.

Was mir besonders gut gefällt: Die Region hat ganz viele Facetten zu bieten. Von Wanderungen über Feld und Wiesen über Wege am Kanal oder an Seen entlang bis hin zu starken Steigungen hinauf zum Kamm des Teutoburger Waldes oder einer kleinen Kletterei mit Ausblick an den Dörenther Klippen.

Besonders gefällt mir die längste Wanderung: die "Teutoschleife Canyonblick". Auf 13 Kilometern geht es über schmale Pfade und durch schattige Wälder auf den Teutokamm, dann über weites Land bis zur blauen Lagune, dem tief eingeschnittenen "Canyon" von Lengerich. Ein sehr beeindruckender alter Steinbruch.

Die Highlights

  • die Dörenther Klippen:  schroffe Sandsteinfelsen, die ins Tecklenburger Land ragen
  • der Lengericher Canyon mit seinem tiefblauen Wasser: früher Steinbruch – heute artenreiches Naturschutzgebiet
  • die Alstadt von Tecklenburg: hoch oben auf dem Teuto-Kamm gelegen mit wunderschönen Gässchen und Fachwerkhäusern

Nach der Wanderung geht es zum Beispiel ins hübsche Städtchen Tecklenburg mit seinen Restaurants und Cafés und der Freilichtbühne. Auf einigen Wegen können Familien sich auf Schatzsuche begeben. Wer die Schätze per GPS oder Karte findet, bekommt eine schöne Belohnung.

Stand: 08.06.2020, 00:00