Gesucht: Wer hatte die meisten Jobs im Westen?

Ein Bauarbeiter legt mit dem Bohrhammer eine Leitung in der Wand frei

WDR 2 Rekorde des Westens

Gesucht: Wer hatte die meisten Jobs im Westen?

Bauarbeiter, Schlafwagenschaffner und heute Architekt? Wir suchen den Menschen im Westen, der am häufigsten den Job gewechselt hat.

Sie hatten schon mehr unterschiedliche Berufe, als alle anderen Menschen im Westen? Dann melden Sie sich. Erzählen Sie uns von den unterschiedlichen Jobs, die Sie schon gemacht haben. Sind Sie vielleicht in der Welt herum gekommen? WDR 2 sucht den Nordrhein-Westfalen, der am häufigsten die Tätigkeit gewechselt hat. Zum Beispiel, wenn Sie in Ihrem Leben schon als Bäcker, Buchhalter und Bauarbeiter gearbeitet haben sollten - egal ob kurz, lange, angestellt oder selbständig. Wenn Sie dagegen für verschiedene Arbeitgeber, aber immer in demselben Beruf tätig waren, zählt dies nicht für den Rekord.

Bewerben Sie sich oder schicken Sie einen Hinweis

*Pflichtfelder

Dann zum gesuchten Rekord

Erzählen Sie uns bitte mehr zu ihren Jobwechseln und die Geschichten dahinter.

Teilnahmebedingungen akzeptiert

Mit der Teilnahme erkennen Sie unsere Bedingungen an und bestätigen ihre Kenntnisnahme.

Bewerbungsschluss ist Donnerstag, 21.03.19, 16 Uhr.

Um Ihre Bewerbung zu senden, beantworten Sie bitte folgende Frage:

Wie viele Buchstaben hat KiRaKa?

Warum stellt der WDR diese Fragen?

Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel "WDR 2 Rekorde des Westens" erkennen Sie folgende Teilnahmebedingungen und Spielregeln als verbindlich an und bestätigen die Möglichkeit ihrer Kenntnisnahme.

Was gibt es zu gewinnen?

Rekordfeier

WDR 2 verlost zwischen dem 12. März und 29. März 2019 jeweils einmal pro Woche im Rahmen des Radiogewinnspiels "WDR 2 Rekorde des Westens" insgesamt drei Einsätze eines Food Trucks für die private Rekordfeier des wöchentlichen Gewinners. Der Food Truck wird bereitgestellt und betrieben von bofrost* Dienstleistungs GmbH & Co. KG, An der Oelmühle 6, 47638 Straelen. Enthalten sind:

  • An- und Abfahrt des Foodtrucks zur Adresse des Gewinners oder eines alternativen Einsatzortes in Nordrhein-Westfalen
  • Personal des Food Trucks
  • Essen für bis zu 50 Personen

Die angebotenen Gerichte werden aus dem aktuellen Angebot des Food Truck Anbieters zusammengestellt. Sonderwünsche des Gewinners werden nach Möglichkeit umgesetzt, ein Anspruch darauf besteht allerdings nicht.

Der Gewinner kann den Einsatztag des Food Trucks in Absprache mit bofrost abhängig von der Verfügbarkeit frei wählen. Einsätze am Samstag oder Sonntag sind in der Regel nicht möglich. Ein Anspruch auf einen bestimmten Einsatztag besteht nicht.

Für den Food Truck ist nach den Vorgaben von bofrost ein geeigneter Standplatz mit einem gewöhnlichen Schuko Stromanschluss bereitzustellen.

Die Getränke werden bereitgestellt durch einen örtlichen Getränkehändler. Zur Verfügung stehen unter anderem Mineralwasser, Softdrinks und Bier (auch alkoholfrei). Der Getränkehändler wird nach erfolgter Terminfestsetzung durch die WDR mediagroup GmbH beauftragt.

Eventuell nötige Genehmigungen (z.B. Sondernutzungserlaubnis für öffentliche Flächen) muss der Gewinner bei den zuständigen Stellen einholen. Ein Einsatz auf öffentlichem Grund ist ohne entsprechende Genehmigung nicht zulässig.

Der Gewinner verpflichtet sich, alle weiteren rechtlichen und sicherheitsrelevanten Vorgaben zu beachten und übernimmt für deren Einhaltung die Verantwortung.

Im Gewinn nicht enthalten sind alle darüber hinaus gehenden Leistungen, wie z.B. Kosten für eventuelle Genehmigungen oder Standplatzmiete, Auslagen der Gäste, Reinigungskosten oder Energiekosten.

Die Einlösung des Gewinns muss bis zum 31. Mai 2019 erfolgen. Erfolgt keine Einlösung, verfällt der Gewinn. Ein Umtausch des Gewinns oder eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Pro Teilnehmer im Rahmen der Aktion "WDR 2 Rekorde des Westens" ist immer nur ein Gewinn möglich.

DAB+ Radio

Jeder Teilnahmeberechtigte kann zudem als Tippgeber einen Rekordhalter vorschlagen. Sollte der Vorgeschlagene am Ende einer Woche als Gewinner hervorgehen, erhält der Tippgeber als Finderlohn ein tragbares WDR 2 DAB+ Radio, das per Post zugeschickt wird. Dieser Finderlohn wird wöchentlich nur einmal vergeben. Sollte es in einer Woche mehrere Tippgeber geben, entscheidet das Los.

Wer darf teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. WDR 2 kann einzelne Teilnehmer ausschließen, sofern berechtigte Gründe vorliegen - zum Beispiel, wenn diese gegen die Teilnahmebedingungen oder Spielregeln verstoßen.

Die Mitarbeiter des WDR und angegliederte Firmen wie Tochterunternehmen und beteiligter Firmen, Werbe- oder Promotionagenturen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ebenso Mitarbeiter der bofrost* Dienstleistungs GmbH & Co. KG und deren Tochterunternehmen sowie deren Angehörige oder Mitglieder desselben Haushalts.

Wie läuft das WDR 2 Gewinnspiel im Radio ab?

Vom 12. März bis 29. März 2018 2017 können immer von Montag bis Freitag alle Menschen, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, im Radio bei "WDR 2 Die Rekorde des Westens" mitspielen. Von montags bis donnerstags stellen wir im Radio und online auf wdr2.de den jeweiligen Rekord der Woche vor und rufen auf, sich zu beteiligen. Es können sich sowohl die mutmaßlichen Rekordhalter selbst bewerben als auch Hörer, die Freunde, Verwandte oder Nachbarn mit Rekorden vorschlagen möchten. Eine Teilnahme ist schriftlich, online auf wdr2.de oder per Telefon unter 0221 56789 222 möglich. Der genaue Zeitpunkt des Bewerbungsschlusses am jeweiligen Donnerstag wird im Radio genannt. Freitags wird der Wochengewinner bekannt gegeben.

Sollte zwischen mehreren Personen Gleichstand bestehen, entscheidet das Los über den Gewinner.

Berichterstattung

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklären Sie sich damit einverstanden, dass der WDR ggf. über Gewinnspiel, Teilnehmer (voller Name und Wohnort) und Gewinner exklusiv und unentgeltlich in Bild und Ton in sämtlichen Medien berichten kann. Die Gewinner erklären sich zeitlich unbefristet damit einverstanden, dass das aufgenommene Ton- oder Bild-Material im Zusammenhang mit der Darstellung des Gewinnspiels zeitlich, örtlich und inhaltlich uneingeschränkt im Ganzen und in Teilen unentgeltlich vervielfältigt, verbreitet und öffentlich vorgeführt werden darf (in sämtlichen Medien, insbesondere in Film, Funk, Fernsehen, Multimedia, sämtliche Bild-, Tonträger und Abrufsysteme, DVD u.ä). Die WDR mediagroup GmbH ist berechtigt, die übertragenen Rechte ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen.

Haftung

WDR 2 oder die WDR mediagroup GmbH haften ausdrücklich nicht für Leistungen, die durch Dritte erbracht werden. Erbringer der Leistungen ist ausschließlich die bofrost* Dienstleistungs GmbH & Co. KG.

Was passiert mit Ihren Daten?

Wenn Sie beim Gewinnspiel "WDR 2 Rekorde des Westens" mitmachen, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Verlosung erhobenen Daten von WDR 2 bzw. den angeschlossenen Partnern gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, soweit dies zur Durchführung des Gewinnspiels/zur Ausspielung erforderlich ist. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet ebenfalls nur zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels/zur Ausspielung statt. Eine darüber hinaus gehende Nutzung der personenbezogenen Daten, insbesondere zu Werbezwecken, findet nicht statt. Nach Durchführung des Gewinnspiels werden sämtliche Daten der Teilnehmer unwiderruflich gelöscht.

Das Einverständnis des Teilnehmers zur Verwendung seiner Daten ist jederzeit widerruflich. Der Widerruf ist zu richten an: wdr2@wdr.de.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie im Gewinnfall von Mitarbeitern der bofrost* Dienstleistungs GmbH & Co. KG kontaktiert werden und Informationen über die Gewinnabwicklung erhalten. Zur Gewinnabwicklung benötigen wir Name, Anschrift, Kontaktdaten und Geburtsdatum. Letztgenannte Daten werden nur von Gewinnern erhoben.

Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dem Rekordhalter schenken wir die Rekordfeier

Menschen vor einem Foodtruck am Strand.

Der Foodtruck des Sponsors Bofrost kommt zum Gewinner

Die Rekordhalterin oder der Rekordhalter kann sich auf eine große Siegerparty freuen. WDR 2 kommt mit dem Foodtruck und allen Getränken vorbei, damit Familie, Freunde und Nachbarn den Westrekord ordentlich feiern können.

Finderlohn für alle Tippgeber

Wenn ihr Tipp zum Rekordhalter führt, bekommen Sie natürlich einen Finderlohn. WDR 2 schenkt ihnen dann ein DAB+ Radio, mit dem sie überall im Westen Radio ganz ohne Rauschen hören können.

Hier finden Sie alle Informationen zur Aktion