Live hören
Jetzt läuft: Talk to your body von Rea Garvey
Cover "Witold Gombrowicz - Pornographie"

Schachspiel mit Menschen

Stand: 28.08.2022, 00:00 Uhr

  • Zwei Intellektuelle planen eine Intrige
  • Macht, Erotik, Demütigung
  • Ein Roman, der begeistert

Witold Gombrowicz - Pornographie

WDR 2 Lesen 28.08.2022 04:28 Min. Verfügbar bis 28.08.2023 WDR 2


Download

Worum geht es?

Witold Gombrowicz erzählt in seinem Roman "Pornographie" von zwei Warschauer Intellektuellen namens Witold und Fryderyk. Die Geschichte spielt in Polen zur Zeit der deutschen Besatzung. Witold und Fryderyk sind der Zustände in Warschau überdrüssig und reisen aufs Landgut eines adeligen Freundes.

Bevor es Witold und Fryderyk in der ländlichen Idylle zu langweilig wird, planen die zwei, ein Intrige zu spinnen und eine Art Menschenexperiment durchzuführen. Sie wollen Henia, die 16-jährige Tochter des Gutsbesitzers, ihrem Verlobten entfremden und stattdessen mit dem Knecht Karol verkuppeln.

Witold Gombrowicz wurde 1904 in Polen geboren. Er studierte Jura und arbeitete von 1928 bis 1934 am Warschauer Gericht. Nebenbei schrieb er. Im Sommer 1939 wurde Gombrowicz in Buenos Aires vom Ausbruch des Krieges überrascht und blieb 24 Jahre in Argentinien. Hier entstanden seine meisten Werke.

Was sagt Buchkritiker Denis Scheck?

Der Autor Witold Gombrowicz war in den 1960er Jahren sehr bekannt, ist dann allerdings in Vergessenheit geraten und wurde jetzt zum Glück wiederentdeckt, denn "Pornographie" ist ein Roman, der begeistern kann.

Der Text kann es an Subtilität problemlos mit dem Werk von Vladimir Nabokov aufnehmen und weist zudem eine psychologische Tiefe vor, die an Choderlos de Laclos Briefroman "Gefährliche Liebschaften" erinnert.

Leser:innen verfolgen hier ein Schachspiel mit Menschen, das von der Übersetzerin Renate Schmidgall sehr gelungen in ein zeitgenössisches Deutsch übersetzt wurde. Man hat hier beim Lesen tatsächlich das Gefühl, als würde man ein aktuelles Buch lesen.

Für wen ist das Buch?

Für alle, die gerade unglücklich verliebt sind und jemanden brauchen, dem sie die Schuld zuweisen können.

Das Buch auf einem Blick:

Witold Gombrowicz
Pornographie
256 Seiten
Verlag: Kampa
Übersetzung: Renate Schmidgall
ISBN: 978 3 311 10104 8 
Preis: 24 Euro