Cover "William Hussey - Letztendlich waren wir auch nur verliebt"

Auch nur verliebt: Liebesgeschichte und Krimi

Stand: 21.11.2022, 10:00 Uhr

  • Dylan findet heraus, warum sein Freund sterben musste
  • Warum Toleranz so wichtig ist
  • Spannender LGBTQIA*-Liebesroman

Auch nur verliebt: Liebesgeschichte und Krimi

WDR 2 Buchtipps für Kinder 21.11.2022 02:22 Min. Verfügbar bis 21.11.2023 WDR Online


Download

Worum geht es?

Dylan und Ellis führen lange eine heimliche Beziehung. Doch als ein Video der beiden Verliebten veröffentlicht wird, outet sich Dylan endlich. Kurze Zeit danach haben die beiden einen Autounfall. Während Dylan aus dem Wrack gerettet wird, stirbt sein Freund Ellis.

Dylan ist zuerst von Trauer überwältigt. Dann fängt er an Fragen zu stellen. Warum wurde er gerettet und nicht auch Ellis? Wer ist der unbekannte Retter? Warum hat sich Ellis vorher so komisch verhalten? Hat sein Verhalten mit dem Unfall zu tun?

Kapitelweise erzählt Dylan aus seiner Sicht mal, was in den vergangenen Monaten passiert ist, mal beschreibt er die Gegenwart. Erst ganz am Ende kommt heraus, warum Ellis sterben musste. 

William Hussey hat Literarisches Schreiben an der Sheffield Hallam University in England studiert. Der preisgekrönte Autor ist ein aktives Mitglied der LGBTQIA* Gemeinschaft. Er reist weltweit herum, um mit Jugendlichen in Schulen über dieses Thema zu sprechen.

Was sagen Kinder zu diesem Buch?

Moritz findet das Buch sehr gut, weil man sich gut in die Beziehung von Dylan und Ellis einfühlen kann. Es ist außerdem sehr spannend geschrieben und hat ein überraschendes Ende, wenn man erfährt, durch wen und warum Dylan gerettet wurde.

Vor allem aber zeigt die Liebesgeschichte mehr als einen Mix aus Krimi und Coming-Out eines schwulen Jungen: Es geht um Homophobie und (In-)Toleranz in der Gesellschaft. Deshalb würde Moritz das Buch empfehlen.

Für wen ist das Buch?

Für alle, die mehr über LGBTQIA* Themen erfahren wollen.

Das Buch auf einen Blick:

William Hussey
Letztendlich waren wir auch nur verliebt
320 Seiten
Ab 14 Jahren
Verlag: dtv
Übersetzung: Alexandra Rak
ISBN: 978-3-423-74080-7
Preis: 15 Euro