Live hören
Jetzt läuft: Mortal man von Jeremy Loops

Samantha Cristoforetti schreibt über ihre Zeit im All

Samantha Cristoforetti - Die lange Reise

Samantha Cristoforetti schreibt über ihre Zeit im All

Von Denis Scheck

  • Um das Leben und die Arbeit einer Astronautin
  • Samantha Cristoforetti war für 200 Tage auf der ISS
  • Ein Buch, das den Leser richtig mitfiebern lässt

WDR 2 Buchtipp: Samantha Christoforetti - Die lange Reise

WDR 2 Lesen 17.05.2020 04:09 Min. Verfügbar bis 17.05.2021 WDR 2

Download

Worum geht es?

Schon als Kind war Samantha Cristoforetti vom Weltraum begeistert und ein riesiger "Star Trek" - Fan. Das ist erstmal natürlich nichts Ungewöhnliches, auch andere Kinder teilen diese Begeisterung, aber Samantha Cristoforetti hat es durchgezogen und ist tatsächlich Astronautin geworden.

In ihrem Buch "Die lange Reise" schreibt Samantha Cristoforetti über ihre Ausbildung. Sie erzählt von verschiedenen Übungen zur Schwerelosigkeit, davon, wie es war, das erste Mal einen Raumanzug zu tragen und natürlich auch von ihrer Reise zur Internationalen Raumstation.

Ende April 2014 hat Samantha Cristoforetti die Erde verlassen und ist für 200 Tage zur ISS gereist - im Gepäck hatte die Italienerin auch eine Espressomaschine.

Was sagt Buchkritiker Denis Scheck?

Samantha Cristoforetti bringt den Leser mit ihrem Buch zum Staunen. Und nicht nur, weil einem mit jeder Zeile bewusst wird, wie überaus intellektuell diese Frau ist, auch weil man großen Respekt vor ihrem Ehrgeiz und ihrem Werdegang hat.  

Bei der Europäischen Weltraumorganisation ESA musste sie sich gegen 8.400 Konkurrenten durchsetzen, um am Ende mit fünf anderen ins Weltall fliegen zu dürfen. Wie sich dieses Auswahlverfahren für sie angefühlt hat, davon erzählt sie auf eine Art, die den Leser zum Mitfiebern und Mitschwitzen bringt.

Dieses Buch ersetzt zwar keine Astronautenausbildung, aber es bereitet wunderbar darauf vor und es ist ein helles Denkmal für eine Frau, die ein Wunder an intellektueller Neugier ist. Es macht große Freude, sich auf dieses Abenteuer und somit auch auf dieses Buch einzulassen.

Samantha Cristoforetti wurde 1977 in Mailand geboren. Sie ist eine italienische Astronautin und Kampfpilotin. 2014 reiste sie für 200 Tage zur ISS. Mittlerweile lebt sie in Köln. Hier arbeitet sie im Astronautenzentrum der ESA.

Für wen ist das Buch?

Für Leser, die neugierig auf das Weltall sind und Näheres über die Arbeit und die Ausbildung einer Astronautin erfahren wollen.

Das Buch auf einen Blick:

Samantha Cristoforetti
Die lange Reise
496 Seiten
Verlag: Penguin
Übersetzung: Christine Ammann, Walter Kögler
ISBN:  978-3-328-60103-6
24 Euro

Stand: 17.05.2020, 13:36