Cover Marieke Lucas Rijneveld - Mein kleines Prachttier

Mein kleines Prachttier: Ein Blick in menschliche Abgründe

Stand: 09.01.2022, 00:00 Uhr

  • Ein Tierarzt verliebt sich in ein 14-jähriges Mädchen
  • Ein Roman über Liebe, Gewalt und Traumata
  • Dieser Roman ist große Kunst

Marieke Lucas Rijneveld - Mein kleines Prachttier

WDR 2 Lesen 09.01.2022 03:30 Min. Verfügbar bis 09.01.2023 WDR 2


Download

Worum geht es?

Marieke Lucas Rijneveld führt in ihrem Roman in die niederländische Provinz. Hier steht der Bauernhof einer dreiköpfigen Familie. Ein Vater lebt dort abgeschieden mit seinem Sohn und seiner Tochter. Sie ist es, die dem ortsansässigen Tierarzt ins Auge fällt, in die er sich verliebt.

Der Tierarzt ist mit 49 Jahren deutlich älter als das 14-jährige Mädchen. Eigentlich sollte er seine Gefühle ignorieren, doch er ist nicht stark genug. Und auch das Mädchen fühlt sich von dem älteren Mann angezogen.

Erzählt wird die Geschichte von einem Mann, der einer fatalen Leidenschaft folgt und von einem Mädchen, dass die Chance wittert, aus ihrem bisherigen Leben auszubrechen.

Marieke Lucas Rijneveld wurde 1991 in Nieuwendijk, Nordbrabant, geboren. Sie hat bereits zwei Lyrikbände und zwei Romane veröffentlicht. Ihr Debütroman "Was man sät" wurde 2020 mit dem Booker Prize ausgezeichnet. Rijneveld lebt in Utrecht und arbeitet nebenher auf einem Bauernhof.   

Was sagt Buchkritiker Denis Scheck?

"Mein kleines Prachttier" ist ein Roman über Gewalt, sexuelle Gewalterfahrung, über Traumatisierung und darüber, was das mit einem Menschen macht. Es ist also kein leichtes Buch, sondern der Text hat tatsächlich etwas sehr Unheimliches und geht beim Lesen stark unter die Haut.

Das 14-jährige Mädchen lebt in einer Traumwelt, die Marieke Lucas Rijneveld sehr plastisch und wirklich beeindruckend beschreibt. So empfängt sie hier zum Beispiel Nacht für Nacht Adolf Hitler und Sigmund Freud auf ihrer Bettkante und bespricht mit ihnen ihren Tag.

Marieke Lucas Rijneveld erzählt diese Geschichte mit so einer Sprachmacht, dass dieser Roman wirklich als große Kunst bezeichnet werden darf und durchaus neben Vladimir Nabkovos "Lolita" eingeordnet werden kann.

Für wen ist das Buch?

Für Leserinnen und Leser, die Interesse an großer Literatur haben und gerne Bücher über menschliche Abgründe lesen.

Das Buch auf einen Blick:

Marieke Lucas Rijneveld
Mein kleines Prachttier
364 Seiten
Verlag: Suhrkamp
Übersetzung: Helga van Beuningen
ISBN: 978-3518430255
Preis: 24 Euro