Live hören
Jetzt läuft: Soulmate von Natasha Bedingfield

Die Geschichte eines Lügners: Ein raffinierter Spannungsroman

John Boyne - Die Geschichte eines Lügners

Die Geschichte eines Lügners: Ein raffinierter Spannungsroman

  • Ein Autor klaut die Geschichten anderer
  • John Boyne erzählt aus der Sicht der Opfer
  • Ein brillant geschriebener Roman

John Boyne - Die Geschichte eines Lügners

WDR 2 Lesen 09.02.2021 03:49 Min. Verfügbar bis 09.02.2022 WDR 2


Download

Worum geht es?

Maurice Swift ist unglaublich schön, charmant und abgrundtief verdorben. Schon als 13-Jähriger wollte er Schriftsteller sein und er schreibt auch tatsächlich hervorragend. Nur leider fallen ihm einfach keine Geschichten ein. Also entscheidet er sich, Geschichten zu stehlen.

Eines seiner Opfer ist der Schriftsteller Erich Ackermann, der gerade mit einem Literaturpreis ausgezeichnet wurde. Maurice umwirbt ihn und Ackermann fällt darauf rein. Er nimmt Maurice mit auf seine Lesereise durch Europa und erzählt ihm dort ein Geheimnis.  

Und es ist dieses Geheimnis, das Maurice zu einem gefeierten Autor werden lässt und das zugleich die Karriere Ackermanns beendet. Für Mitgefühl hat Maurice allerdings keine Zeit, er wählt schon sein nächstes Opfer…

Über den Autor

John Boyne wurde 1971 in Dublin geboren. Seine Bücher wurden bislang in mehr als 40 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet. Sein bisher erfolgreichstes Buch ist der Roman "Der Junge im gestreiften Pyjama."

Warum sollten Sie dieses Buch lesen?

"Die Geschichte eines Lügners" ist ein brillant geschriebener Roman, der einem in seiner Gnadenlosigkeit den Atem stocken lässt. Maurice Swift handelt mit einer Entschlossenheit und Bösartigkeit, die wirklich erschreckend ist.

Im Roman werden drei zentrale Situationen aus dem Leben von Maurice Swift geschildert und da dies immer aus der Sicht der Opfer geschieht, möchten wir als Leser ihnen gerne immer wieder zurufen: "Vertraut nicht! Merkt ihr denn nicht, dass ihr offenen Auges ins Verderben lauft?"

John Boynes Roman "Die Geschichte eines Lügners" zeigt, wie leicht wir jemand Teuflischem auf den Leim gehen und uns blenden lassen von Begehren, Charme, Schönheit und Vertrauen.

Für wen ist das Buch?

Für alle, die gerne die Romane von John Boyne lesen und raffinierte und spannende Geschichten mögen.

Das Buch auf einem Blick:

John Boyne
Übersetzung: Maria Hummitzsch / Michael Schickenberg
Die Geschichte eines Lügners
432 Seiten
Verlag: Piper
Übersetzung:
ISBN: 978-3-492-05963-3
Preis: 24 €
Kategorie: Roman

Stand: 09.02.2021, 00:00