Live hören
Jetzt läuft: I still haven't found what I'm looking for von U2

Das Geheimnis von Zimmer 622: Der Roman im Roman

Cover "Joël Dicker - Das Geheimnis von Zimmer 622"

Das Geheimnis von Zimmer 622: Der Roman im Roman

  • Spannender Krimi mitten in der Schweizer Bankenszene
  • Mit raffinierter Erzählstruktur und klugen Rückblenden
  • Mehr als 600 Seiten richtig gute Unterhaltung        

Joël Dicker - Das Geheimnis von Zimmer 622

WDR 2 Lesen 25.03.2021 03:31 Min. Verfügbar bis 25.03.2022 WDR 2


Download

Worum geht es?

Mitten in den schönen Schweizer Alpen zwischen Verbier und Genf findet an einem verschneiten, dunklen Morgen ein Hotelangestellter eine Zimmertür einen Spalt breit geöffnet vor. Als er eintritt, um das Frühstück hineinzubringen, sieht er eine Leiche auf dem Teppichboden des Zimmers 622. Der Fall wird nicht aufgeklärt.

Jahre später reist der erfolgreiche Bestseller-Autor Joël Dicker in dieses Hotel. Eigentlich, um sich von seinem Liebeskummer abzulenken. Doch als Zimmer er 623 bezieht, dass fällt ihm auf, dass es kein Zimmer 622 neben ihm gibt. Und wird neugierig.

Zusammen mit einer Zimmernachbarin beginnt er zu recherchieren. Gemeinsam stoßen die beiden auf einen Nachfolge-Machtkampf in einer Genfer Privatbank und machen sich daran, den Mord aufzuklären.

Joël Dicker wurde 1985 in Genf geboren - dem Ort, wo dieser vierte Teil seiner Krimireihe spielt. Seinen Durchbruch hatte er 2012 mit dem ersten Teil dieser Reihe, der bei einem winzigen Verlag erschien: "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert". Dieses Buch war eine literarische Sensation in Frankreich, die Übersetzungsrechte wurden mittlerweile für über 30 Sprachen verkauft.

Warum sollten Sie dieses Buch lesen?

Mit dem vierten Band seiner Erzählungen wechselt Joël Dicker den Ort: raus aus den USA, rein die Schweiz. Mitten in die Kreise der Privatbanken und zu den Spuren einer Geschichte aus Machtspielen, Eifersucht und Verrat.

Er verschachtelt dabei seine Erzählung: Der Schriftsteller Dicker schreibt einen Roman über diesen Mord - also einen Roman im Roman. Über die Erzähltechnik der Rückblende komplettiert sich diese Geschichte wie ein Kaleidoskop.

Ein sehr spannend geschilderter Krimi, der sich auf mehr als 600 Seiten entfaltet, mit vielen überraschenden Wendungen, Cliffhangern und einer Geschichte, die enorm an Fahrt gewinnt. Richtig gute Unterhaltung.

Für wen ist das Buch?

Für alle Krimifans, die ein Faible für gut konstruierte Kriminalgeschichten haben.

Das Buch auf einem Blick:

Joël Dicker
Das Geheimnis von Zimmer 622
624 Seiten
Verlag: Piper
Übersetzung: Michaela Meßner, Amelie Thoma
ISBN: 978-3-492-07090-4
Preis: 25 Euro

Stand: 24.03.2021, 09:30