Live hören
Jetzt läuft: These days von Rudimental feat.Macklemore Jess Glynne

Hilary Mantel schließt ihre preisgekrönte Tudor-Trilogie ab

Cover "Hilary Mantel - Spiegel und Licht"

Hilary Mantel schließt ihre preisgekrönte Tudor-Trilogie ab

Von Denis Scheck

  • Der Fall des Königsberaters Thomas Cromwell
  • Mit diesem Teil schließt die gelobte Tudor-Trilogie ab
  • Dieser Roman ist eine Sensation

Hilary Mantel: Spiegel und Licht

WDR 2 Lesen 22.03.2020 04:39 Min. Verfügbar bis 22.03.2021 WDR 2

Download

Worum geht es?

Die britische Autorin Hilary Mantel hat für die ersten beiden Bände ihrer Tudor-Trilogie "Wölfe" und "Falken" jeweils den renommierten Booker Prize bekommen. Vielleicht gelingt ihr dies auch mit ihrem großen Finale "Spiegel und Licht", denn auch dieser Roman liest wieder ganz großartig.

Auch im dritten Teil geht es wieder um Thomas Cromwell. Er ist der engste Berater des englischen Königs Heinrich VIII. Dieser hat wenig Zeit, sich intensiv um die Führung seines Landes zu kümmern, denn mehr sorgt ihn der Druck, einen Thronfolger zeugen zu müssen.  

Thomas Cromwell kommt dieser Zustand ganz gelegen, denn zu gern zieht er hinter dem Rücken des Königs die Strippen. Ging es in den vorherigen Bänden vor allem um den beeindruckenden Aufstiegs Thomas Cromwells, geht es im Abschlussband um seinen Fall, der mit seiner Hinrichtung enden wird.

Hilary Mantel wurde 1952 in Glossop (England) geboren. Nachdem sie in London Jura studiert hat, war sie zunächst als Sozialarbeiterin tätig. Sie hat schon 15 Romane geschrieben, von denen ein Großteil auch ins Deutsche übersetzt wurde.

Was sagt Buchkritiker Denis Scheck?

Der historische Roman wird von professionellen Lesern gerne mal belächelt, weil es schwer vorzustellen ist, dass ein Autor sich in Figuren aus dem 16. Jahrhundert hineinversetzen kann. Die Autorin Hilary Mantel zeigt mit ihrem Roman "Spiegel und Licht" jedoch erneut, dass das sehr wohl geht.

"Spiegel und Licht" ist kein leichtes Buch. Man muss sich für dieses Buch etwas Zeit nehmen, aber genau dies lohnt sich, denn man wird hier als Leser mit einer spannenden Hauptfigur und einem wirklich spannenden Lebensweg belohnt.

Es ist ein Roman über die Liebe zur Macht und die Liebe zum Geld, der völlig zurecht von seiner Leserschaft gehypt wird. Dieses Buch ist eine Sensation!

Für wen ist das Buch?

Für Leser, die gerne historische Romane lesen und die die ersten beiden Bände der Tudor-Trilogie mochten.

Das Buch auf einem Blick:

Hilary Mantel
Spiegel und Licht
1104 Seiten
Verlag: Dumont
Übersetzung: Werner Löcher-Lawrence
ISBN: 978-3-8321-9724-7
32 Euro

Stand: 22.03.2020, 00:00