Live hören
Jetzt läuft: Der letzte Tanz von Bosse

Liebeserklärung an die Autobahnraststätte

Cover "Florian Werner - Die Raststätte"

Liebeserklärung an die Autobahnraststätte

  • Deutsche Autobahnraststätten als unterschätzte Orte
  • Florian Werner war mehrere Tage an einer Raststätte
  • Ein Buch voller spannender und skurriler Erkenntnisse

Florian Werner - Die Raststätte

WDR 2 Lesen 07.03.2021 05:07 Min. Verfügbar bis 01.03.2022 WDR 2


Download

Worum geht es?

450 Autobahnraststätten gibt es in Deutschland - und dort machen Jahr für Jahr eine halbe Milliarde Menschen Pause. Damit haben Raststätten mehr Besucher als der Kölner Dom, das Oktoberfest und das Brandenburger Tor zusammen.

Für Florian Werner ist diese hohe Besucherzahl Grund genug, um sich die deutschen Raststätten mal genauer anzusehen. Hierfür hat er sich gleich mehrere Tage auf der Raststätte Garbsen Nord eingemietet. Er beobachtet das Treiben, spricht mit LKW-Fahrern, Flaschensammlern und der Autobahnpolizei.

In "Die Raststätte" erzählt Florian Werner von seinen Erlebnissen und Gesprächen und zeigt, dass Raststätten völlig unterschätze Orte sind.

Über den Autor

Florian Werner ist 1971 in Berlin geboren. Er schreibt erzählende Sachbücher und Prosa und arbeitet zudem beim Hörfunk. Seine Bücher werden in mehrere Sprachen übersetzt und sind schon häufig ausgezeichnet worden. Von ihm ist unter anderem das Buch "Dunkle Materie. Die Geschichte der Scheiße".

Was sagt Buchkritiker Denis Scheck?

Florian Werner schafft es durch seine Beschreibungskunst, die Autobahnraststätte zu einem durchaus attraktiven und vor allem auch spannenden Ort zu machen. Denn laut ihm kann man an Raststätten viel mehr über das Leben in Deutschland erfahren als zum Beispiel auf dem Oktoberfest.

Und das ist nicht die einzige Erkenntnis, die man beim Lesen aus diesem Buch ziehen kann. In einem Kapitel besichtigt Florian Werner gemeinsam mit einem Biologen eine Raststätte und erfährt, dass Raststätten wirklich spannende Biotope sind, wo viele verschiedene Pflanzenarten wachsen.

"Die Raststätte" ist also nicht nur ein Buch, das Spaß macht - es ist auch ein Buch voller skurrilem, aber durchaus auch Horizonte erweitertem Wissen.

Für wen ist das Buch?

Für alle, die gerne mal wieder verreisen würden und ein Herz für skurrile Sachbücher haben.

Das Buch auf einen Blick:

Florian Werner
Die Raststätte
192 Seiten
Verlag: Hanser Berlin
ISBN: 978-3-446-26794-7
22 Euro
Kategorie: Sachbuch

Stand: 07.03.2021, 00:00