Dorfroman: Ein Buch wie eine ganze Welt

WDR 2 Buchtipp - Christoph Peters: "Dorfroman"

Dorfroman: Ein Buch wie eine ganze Welt

  • Zerreißprobe eines jungen Mannes und eines ganzen Dorfes
  • eine Anti-Atomkraft-Jugend in Kalkar
  • ein Denkmal für eine ganze Generation und für den Niederrhein

Buchtipp: Christoph Peters - "Dorfroman"

WDR 2 Lesen 13.12.2020 05:53 Min. Verfügbar bis 13.12.2021 WDR 2


Download

Worum geht es?

"Dorfroman" erzählt autobiografisch die Geschichte von Christoph Peters Kindheit am Niederrhein. Es geht zurück in die idyllische Weltfremdheit der 70er Jahre. Ins kleine Dorf Hülkendonck. Als dort das Kernkraftwerk "Schneller Brüter" gebaut werden soll, entbrennt dort eine erbitterte Debatte.

Die Debatte spaltet das Dorf und es geht dabei um die zentralen Fragen: Welche Werte wollen wir hochalten? Das Gelände, auf dem der große Brüter entstehen soll, gehört der Kirche. Und die für verkauft ihr Grundstück gern an den Betreiber des "Schnellen Brüters" – gegen den Protest ihrer Gläubigen.

Christoph Peters – zunächst ganz der Meinung seiner Eltern und für den Bau des Kernkraftwerkes – kommt in die Pubertät. Und verliebt sich in eine sehr engagierte Atomkraftgegnerin. Plötzlich sieht er die Welt aus anderen Augen.

Über den Autor

Christoph Peters wurde 1966 in Kalkar am Niederrhein geboren. Für seine Bücher wurde er mehrfach ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis und dem Wolfgang-Koeppen-Preis.

Was sagt Buchkritiker Denis Scheck?

Einfühlsam und packend erzählt Christoph Peters von den inneren Zerreißproben eines jungen Mannes und eines ganzen Dorfes. Es ist der große Roman über den turbulenten Aufbruch in jene Bundesrepublik, in der wir heute leben. - Mit dem "schnellen Brüter" als eine der größten Investitionsruinen.

Sensationell süffig setzt Christoph Peters mit diesem Schmöker einer ganzen Generation ein wunderbares Denkmal. Und auch einer Region: Was Dörte Hansen für das "Alte Land" getan hat, schafft Christoph Peters für den Niederrhein!

Für wen ist das Buch?

Für alle NiederrheinerInnen – aber auch für alle, die sich für die zentralen Fragen interessieren: Wie wollen wir leben? Und wofür wollen wir kämpfen?

Das Buch auf einem Blick:

Christoph Peters
Dorfroman
416 Seiten
Verlag: Luchterhand
ISBN: 9783630875965
Preis: 22,00€

Stand: 13.12.2020, 00:00