Candice Fox - 606

606: Hochspannung pur

Stand: 26.01.2022, 14:30 Uhr

  • 606 Verbrecher brechen aus einem Gefängnis aus
  • Ein Insasse will seine Unschuld beweisen
  • 460 Seiten Hochspannung

Candice Fox - 606

WDR 2 Lesen 26.01.2022 03:15 Min. Verfügbar bis 26.01.2023 WDR 2


Download

Worum geht es?

Einmal im Jahr findet im Hochsicherheitsgefängnis Pronghorn, das mitten in der Wüste Nevadas liegt, ein Softball-Spiel statt. Hier spielen Insassen gegen Wärter. Doch in diesem Jahr ist nicht das Spiel das Tageshighlight: Gefangene wittern ihre Chance auszubrechen und der Plan geht tatsächlich auf.

606 der gefährlichsten Verbrecher sind auf der Flucht, schwärmen in alle Himmelsrichtungen aus. Darunter befinden sich Mörder, Psychopathen und Gewalttäter.  

John Kradle hat im Todestrakt gesessen, weil er vor fünf Jahren seine Frau und sein Kind ermordet haben soll. Jetzt will er seine Unschuld beweisen und den wahren Mörder finden, doch man ist ihm auf der Spur. Die Verfolgungsjagd beginnt und die Zeit rennt.

Die australische Bestsellerautorin Candice Fox wurde in Bankstown geboren. 2014 hat sie ihr erstes Buch veröffentlich. "Hades" war der Auftakt einer Krimireihe rund um die beiden Dedektive Frank Bennett und Eden Archer. Für das Buch wurde sie mit dem Ned Kelly Award ausgezeichnet.

Warum sollten Sie dieses Buch lesen?

Candice Fox ist eine begnadete Thrillerautorin. Sie schreibt flüssig, temporeich und so mitreißend, dass sich dieses Buch schlecht weglegen lässt, sondern am besten in einem Rutsch gelesen wird.

Der Thriller "606" bietet Hochspannung pur. Es gibt eine Verfolgungsjagd, jede Menge Psychopathen und einen Mann, der seine Unschuld beweisen will.  

Auch wenn dieser Thriller nicht übermäßig brutal und bluttriefend ist, sollten zartbeseitete Leser doch lieber ihre Finger von diesem Buch lassen.

Für wen ist das Buch?

Für Fans von spannenden Thrillern und für alle, die es gerne schnell und actionreich mögen.

Das Buch auf einen Blick:

Candice Fox
606
467 Seiten
Verlag: Suhrkamp Taschenbuch
Übersetzung: Andrea O’Brien
ISBN: 978-3-518-47182-1
Preis: 16,95