Live hören
Jetzt läuft: My only wish (this year) von Britney Spears

Tante Poppis Küche: Heimat am langen Tisch

Cover "Nikoletta Bousdoukou/Theopoula Kechagia - Tante Poppis Küche"

Tante Poppis Küche: Heimat am langen Tisch

  • Traditionelle, aber vegetarische griechische Rezepte
  • Eine Einwanderungs- und Familiengeschichte in Kochrezepten
  • Ein Kochbuch, so besonders, wie Tante Poppi selbst

Nikoletta Bousdoukou - Tante Poppis Küche

WDR 2 Lesen 06.09.2020 04:05 Min. Verfügbar bis 06.09.2021 WDR 2


Download

Worum geht es?

Onkel Heiner liebt Zaziki mit viel Knoblauch. Tante Irene dagegen fürchtet, am nächsten Morgen von den Bürokollegen gemieden zu werden. Deshalb landen immer zwei Varianten auf dem Tisch, eine mit und eine ohne Knoblauch. Der Tisch gehört Tante Poppi. Sie ist Griechin und damit möglichst viele Leute an ihrem Tisch sitzen können, ist er lang. Und breit, damit viele Gerichte draufpassen.

Tante Poppi heißt eigentlich Theopoula Kechagia und stammt aus einem kleinen griechischen Dorf an der Grenze zur Türkei. Sie kocht so gut, dass die Leute Schlange standen, um in ihrem ersten Restaurant zu essen. Nun eröffnete sie gemeinsam mit ihrer Nichte Nikoletta Bousdoukou ein Café in Berlin.  

Was sagt Kritikerin Christine Westermann?

Christine Westermann vor einem Bücherregal

WDR 2 Literaturkritikerin Christine Westermann

Tante Poppi hat ihre griechischen, vegetarischen Familienrezepte gemeinsam mit ihrer Nichte Nikoletta aufgeschrieben. Es ist nicht einfach nur ein Kochbuch geworden. Es erzählt auch die Geschichte einer griechischen Familie, die Ende der 60er Jahre nach Deutschland kam.

Man ist beim Lesen sofort mittendrin im Leben dieser Großfamilie, für die der Tisch gar nicht groß genug sein kann. Ein Buch, das unglaublich viel Fröhlichkeit vermittelt, die Menschen auf den Fotos strahlen um die Wette.

Da ist nichts Gekünsteltes dabei, das ist - Alltagssorgen hin oder her - Lebensfreude pur: Die Freude an den kleinen Dingen des Lebens. An einer Zucchinisuppe oder Zitronenkartoffeln. Oder zweierlei Zaziki. Ein sehr besonderes Kochbuch, so besonders wie es Tante Poppi selbst ist.

Für wen ist das Buch?

Für alle, die den Küchentisch als Lebensmittelpunkt schätzen: Denn hier spielt sich das ganze Familienleben ab - beim Lachen, Diskutieren und Streiten. Ein Kochbuch - und eine Familiengeschichte.

Das Buch auf einen Blick:

Nikoletta Bousdoukou/Theopoula Kechagia
Tante Poppis Küche
232 Seiten
Verlag: DuMont
ISBN: 978-3832199494
28 Euro

Stand: 06.09.2020, 12:16